Bin dann mal wieder auf Tour

  • So,nachher geht´s ab zum Sachsenring.

    Donnerstach und Freitach Tona fahren mit Hafenegger.

    Schon komisch......Hänger beladen und Trixie steht noch auf der Bühne........

    bis dene

  • Tach.....wieder zurück!

    Richie.....nicht nur nen Halben Daumen drücken......Freitach Mist Wetter!

    Dafür war Donnerstach Bolzwetter....21° und Sonne!

    Tona hatt mal wieder die Italienischen Gene rausgelassen.....Donnerstag Vormittag

    meinte se sie müsste immer noch leicht mit dem Lenker zucken,speziell auf der

    Geraden bei jedem Hochschalten.Nicht so Krass wie in Ledenon,aber auch nicht so gelassen wie TRIXIE......najut,Gabel arbeitet immer noch nicht so wie sie soll,aber der Weg ist klar.

    Letzter Turn vor Mittach fing der Dunlop D212 hinten zu schmieren an,speziell Links watt am

    Sachsenring nu nicht so Aussergewöhnlich ist.......Mittags dann nen neuen Brückenstein

    V01 in 190 montiert.....der hat(für 5,5" Felge) echte 180mm......angefahren und der Lenker

    zuckt nicht mehr.....kommisch,aber soll schonmal Vorkommen........

    Jetzt war das Ziel die 1:40min.......Kacke:wir wurden angewiesen auf Start Ziel Lärm zu vermeiden...

    hat natürlich Zeit gekostet.....ende der Geraden fehlten so ca.30Km/h....statt 250 nur 220......

    Waren dann halt nur 1:41,8min....

    der Rest später......

  • Moin

    Noch watt zu dem V01:Handling klasse und Grip bis zum Abwinken.Fährt sich ähnlich

    wie Dunlop KR108 und lässt sich im gegensatz zum Pirelli SC2 bis zum Schluss fahren.

  • Ich fahre auch den v01, letztes Jahr in chambley angefahren und jetzt dieses Jahr ist auch schon ein zweiter V01 geordert, wenn meiner aufgibt. Ich find den klasse was handling angeht, mit dem Pirelli supercorsa sc 2 bin ich nicht 100 Prozent warm geworden hinten. Also funktioniert der v01 auch bei Leuten, die eine Ecke langsamer sind als ihr beiden.

  • Moin adler,


    auf jeden Fall gut dass du bzw. ihr heile wieder zurück gekommen seid und hoffentlich insgesamt auf eure Kosten gekommen seid.


    Den V01 fuhr ich, wegen der Brückensteinpflicht und dem Auslaufen des R10, schon beim Festival Italia Oschersleben 2013.


    Mit dem ist mir seinerzeit auch die pers. Bestzeit entstanden da er ein super Vertrauen vermittelt. Allerdings, meinem Empfinden nach, zeigt er den Grenzbereich quasi digital an - sodass mir dann Eingang Gegengerade beim Rausbeschleunigen einfach das Hinterrad im Drift weg ging. Ab in die Wiese und ich kann mir bis heute nicht erklären weshalb der einfach wegschmierte (Gott sei dank ohne Highsider).


    Vorn den V02 - der ist nach meinem Gefühl nicht so Zielgenau wie der alte R10. War eine gewisse Gewöhnung nötig - kann in dem Fall aber auch an der Disharmonie meiner org. Gabel im dem Slick liegen.


    Bin jedenfalls auf weitere Erfahrungsberichte von dir und der Britin gespannt :thumbup:

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Kennie,ich schrub vom Neuen V01 in 190-650,den gab´s 2013 noch nicht.

    Karkasse,Querschnitt und Mischungen sind Neu.Die haben nur den Namen beibehalten,

    wie Dunlop beim KR106/108........

    Den Alten V01 fuhr ich in 165-630 und hatte ähnliche erfahrungen wie du.

    Als nächstes werd ich den R11(nachfolger vom R10) als Slick Vorne testen,der soll der Knaller sein.

    Aber datt wird wieder auf TRX sein,wahrscheinlich in Zolder(iss ja um die Ecke).

    Als 1 Tagesevent,Morgens Hin und Abends zurück,geht datt zwischendurch.........

  • Als nächstes werd ich den R11(nachfolger vom R10) als Slick Vorne testen,der soll der Knaller sein.

    Eiei okay, 2013 is ja nu auch schon ne Weile her, da war der 190er noch der V02 meine ich. Wie auch immer.


    Aber, die R-Serie von Brückensteinen sind immer die profilierten :/


    https://www.bridgestone.de/tyr…3A%2F%2Fwww.google.com%2F

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....