Posts by Huby

    Dazu noch ein paar Bildkes

    abbruzzen07 153.jpg

    abbruzzen07 131.jpg

    abbruzzen07 114.jpg

    abbruzzen07 159.jpg

    Wenn es um Gepäck und Motorräder geht gibt es für mich nur Zwei Möglichkeiten...

    Entweder habe ich nen Reisedampfer ala BMW GS mit Koffern etc...

    oder halt was anderes...

    Habe ich was Sportliches oder meinetwegen auch nen Chopper dann tut ein vernünftiger RUCKSACK hervorragende Dienste..

    Ich bin jedenfalls zu Zeiten als ich noch des Öfteren auf Touren war, immer Prima mit

    so einem ordentlichen Trecking Rucksack zurecht gekommen.

    Das beste war daran, daß man ihn auch mit in die Fahrdynamik (Schwerpunktverlagerung) mit einbeziehen konnte...

    Tach auch nochmal...


    Ist doch eigentlich ganz einfach.... je mehr Dreiecke desto stabiler...

    Da es aber bezüglich der Rahmensteifigkeit eines Motorrades unterschiedliche Wünsche und Verwendungen gibt

    werden halt verschiedene Lösungen in Ansatz gebracht...

    Da ist es sicherlich ganz normal, das nicht ein einziger Rahmen, oder besser ein Rahmenkonzept das allein Richtige sein kann....

    Sachlich.....kann ich.....für die dies Interessiert......Golf 2 Cabrio Bieber Umbau....

    nach rücksprache mit meinem Bekannten.......sollen wohl 18 Stück gebaut worden sein!

    Müsste Huby sogar kennen......sitzen in Borken!


    Stimmt, kenne ihn aber nicht persönlich, ich weiß aber das der seinerzeit an so gut wie allen möglichen Fahrzeugen das Dach abgeschnitten hat und sie zum Cabrio umfunktioniert hat....

    Tach auch


    Am 12/13. Juni werden In Oschersleben die Yamaha Days mit Hafenegger abgehalten..

    Bin in diesem Jahr das 1. Mal mit dabei gewesen und muß sagen das schreit nach einer

    Wiederholung.

    Waren 2020 alle Marken zugelassen soll es in 2021 nur für Yamaha Mopeten geöffnet sein...


    Bescheid

    Tach auch


    Bei den Photos die ich gepostet habe handelt es sich um meinen "Laverda" Umbau...

    Da sind die Rahmenrohre selbstverständlich im hinteren Bereich miteinander verbunden...Laverda OSL.jpg

    Bei meinen Kringelmopeten habe ich die Fahrersitzstützen sogar aus Aluminium gefertigt, wobei es mir in der Hauptsache um Funktionalität und Gewicht ging..

    Fahren tun die Mopeten bisher alle ohne das ich irgendwelche Schwächen zum vorherigen Rahmen feststellen konnte...supertwin850.de/index.php?attachment/6067/20150321_170839.jpgRIMG3355.JPGRIMG3372.JPG

    Sorry


    Da muss ich nun auch mal ...


    Die erhöhte Steifigkeit eines Rahmens ist nicht unbedingt immer das gewollte.

    Ich weiß das zum Beispiel bei Kalex mit unterschiedlichen Mitteln versucht wird eine gewisse Flexibilität des Rahmens zu erreichen.

    Außerdem ist mir noch einen Total verstrahlter R6 Treiber bekannt, der seinen RJ 03 Rahmen am Lenkkopf sogar eingesägt hat um mehr

    Flexibilität zu erlangen.

    Ach ja, und Langsam ist der Vogel schon mal gar nicht...und in all den Jahren ist ihm der Lenkkopf auch nicht abgebrochen.


    Aber jeder wie er mag....

    Tach auch


    unser bunte Vogel hat sich da schon so seine Gedanken zu dem Geplanten und auch illustrierten Umbau gemacht...

    Wenn der Rahmen so wie auf den Bildern geändert werden soll ist auf jeden Fall eine Strebe ( Diagonal , oder noch besser "X " förmig)

    meiner Meinung nach sehr sinnvoll.

    PIC00029.jpg


    Ich sage doch...

    Einzelgefertigte Fahrersitzstütze ist das ZAUBERWORT....

    Hat mir seinerzeit ein Prüfer selber vorgeschlagen...

    Wie das dann Hinterher aussieht bleibt einem dann doch Offen..

    Was Kennzeichen und Beleuchtung angeht, hat man ja heutzutage ungeahnte Möglichkeiten....PIC00036.jpg


    Immer wichtig, das man so etwas mit dem Prüfer des Vertrauens vorher bespricht, dokumentiert und schlussendlich zur Abnahme bringt...