Suche trx rahmen für design experiment

  • Worüber schreibt ihr hier.....das Gittergeflecht iss von nem STRASSENMOPED 209Kg plus Zuladung mit 2 Personen...……

    Wenn datt dingen im Rennmodus 160Kg plus 80-90Kg Fahrer stemmen muss währ der Serienrahmen viel zu Steif!

    Und deswegen sind Zuviel Rohre an Bord!

    Grüsse von 1:36 Ledenon….1:51 Most......1:38 Osche

  • zuviele Rohre? Beim spielkarten haus kannst ja auch ein paar rausnehmen. Bei wetten dass,... war mal so einer. Hört auf mir angst zu machen. Also eher sorge, dass ich nicht imstande bin euch das näher zu bringen. Rahmen wäre viel zu steif? Was? Wieso schaut nirgends auf der welt, ausser die in germany, eine renn trx so aus? Jeder verstärkt den lenkkopf, ihr entfernt ein ganzes auflager. Was fällt euch ein sich über qualifizierte japsen ingenieure zu stellen?

    Was für eine version fährt cobba? Alan cathcart?

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Sorry


    Da muss ich nun auch mal ...


    Die erhöhte Steifigkeit eines Rahmens ist nicht unbedingt immer das gewollte.

    Ich weiß das zum Beispiel bei Kalex mit unterschiedlichen Mitteln versucht wird eine gewisse Flexibilität des Rahmens zu erreichen.

    Außerdem ist mir noch einen Total verstrahlter R6 Treiber bekannt, der seinen RJ 03 Rahmen am Lenkkopf sogar eingesägt hat um mehr

    Flexibilität zu erlangen.

    Ach ja, und Langsam ist der Vogel schon mal gar nicht...und in all den Jahren ist ihm der Lenkkopf auch nicht abgebrochen.


    Aber jeder wie er mag....

  • sowas in der art. Ktm pulvert wahnsinnsbeträge in das thema flex. Da tut keiner handy Photoshoppen und schön schminken, sondern aussondern was taugt. Bei ducati bauens scheise und tuns schön reden. Wäre schon ein zufall, dass das was sich die japsen ausgeklügelt haben, irgendein fiffi kunde von irgendwoher mit klugscheisserei einfach so ausn ärmel geschüttelt (arsch gezogen) um welten besser macht als eine weltmeisterschaftsmanufaktur. Hat schon ein zweifler das dach vom auto abgeschnitten? Nettes beispiel. Irgendeiner kann das dann vielleicht auch fahren, bis ers zugibt, dass vorher eigentlich besser war, und ohne Amputation doch glücklicher wäre. Aber da kommt kein amputierter hin. Also was soll die Unterhaltung?

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Papagei ich bekomm bei deinen beiträgen immer das gefühl das es mehr darum geht deine sehr emotionalen meiningen hier kund zu zun als sachlich konstruktiv den themen bei zu tragen. ich mein les dir doch mal durch was du da schreibst ich kann mir kaum vorstellen das es hier jemanden interessiert.

    weil jemand weltmeisterschaftsmotorräder baut heißt das nicht das all deren modelle auch mitfahren dürfen. Das wir bei technischer aufwärtung nicht besser als die japanischen konstrukteure sind ist schon klar aber die finanzielle abhängigkeit eines serienprodukts ist schlimm und genau da kann man ansetzen. wir haben zeit welche die serienproduktion nicht hat und können teile wo 2euro gespart wurden aufwärten. du möchtest ja nicht behaupten das man an einer serien trixi rein gar nichts verbessern kann ? Gabel und die 2 tonnen schweren endtöpfe hätten sich die yamaha ingenieure vermutlich auch besser gewünscht. Ich kenn das von Produkten da wird zuerst das ideal entwickelt und dann abstriche ohne ende gemacht damit das auch konkurenzfähig wird.

  • meine Meinung orientiert sich an der Physik. Die heckabschneider schminken Leichen.

    Wieso issn jedes cabrio schwerer als ein kfz mit dach? Wer das nicht versteht, steht derart auf der bremse, dass lächerlich wird. Einer Hängebrücke werden wir jetzt auch oben das ganze rohrwerk abschneiden, so einen scheis braucht doch keiner.

    Mojo meint es interessiert doch keinen was da los ist wenn man einfach so in tragende teile rumflext, dabei hat doch er den stein ins rollen gebracht. Was solls, interessiert dich eh nicht, also sei gscheit und schminke dann auch deine wertlose Leiche.

    Lest unten den Anhang.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Wertlose Leiche.......klar,ich schmeiss die Regelmässig in den Dreck,bin Stolz drauf,biege die wieder Gerade so gut es geht

    und fühl mich Toll mit serienmässigem Heckrahmen.......du hast komische Ansichten.........

    Und dann bastellst du Airboxen selbst weil der Entwicklungsfuzzi ja keine Ahnung hatte wie es geht.........

    Aber erklär mal warum an nem Kabrio so wichtig iss hinter der Hinterachse noch 10m² Blech sein muss.......

  • Jetzt erklärt euch doch nicht gegenseitig für doof. Die Wahrheit gepachtet hat ohnehin niemand. Lasst besser mal die gezielten Flexversuche an Rennrahmen von Kalex, irgendwelche, irgendwann, von irgendwem, auf irgendwelchen Strecken gefahrenen Rundenzeiten und vor allem Hängebrücken beiseite.

    Mojo möchte den TRX-Rahmen, so wie er nunmal vom Werk aus ist, stark einkürzen.

    Das ist keine Riesennummer.

    Auf Hubys Foto sieht man, was man wegschnippeln kann, ohne dass der Fahrwerksrahmen geschwächt wird:

    PIC00029.jpg


    Ich sage doch...

    Einzelgefertigte Fahrersitzstütze ist das ZAUBERWORT...

    Da "hängt" man sich dann eine Konsole dran, auf welcher ein Solo-Fahrer hockt. Dessen Last wird von der Konsole in den Fahrwerksrahmen weitergegeben.

    Die Belastung für den Fahrwerksrahmen ist kleiner als werksmäßig vorgesehen. Erstens ist's nur noch einer statt zweien, der drauf hockt und zweitens ist sein Hebelarm kürzer.

    Die neue Konsole ist bloß eine (locker machbare) Last für den Rahmen. Sie muss den Rahmen auch nicht aussteifen, sie muss aber in der Lage sein, die Fahrerlast aufzunehmen und an den Fahrwerksrahmen weiter zu leiten.

    Dimensioniert man sie in ihrer Längs- und Vertikalrichtung zu schwach, wird sie bzw. Teile von ihr aufgrund von Vertikallasten nach unten biegen / knicken / biegedrillknicken. Bleibt man bei der Konsole bei den ursprünglichen Rohrstärken und Knotengrößen der Schweißungen ist man aber weit auf der sicheren Seite und in vertikaler Richtung ist alles im Lack.

    Thema Quersteifigkeit der Konsole: Hat man links und rechts jeweils eine (Dreiecks-) Konsole und verbindet sie nicht noch zusätzlich quer, dann sind die Konsolen in Querrichtung relativ weich (verbiegen sich also leichter in Querrichtung) und an ihren Anschlusspunkten zum Fahrwerksrahmen werden horizontale Biegmomente eingeleitet (was dem Rahmen nicht gut tut). Koppelt man aber die beiden einzelnen Konsolen in Querrichtung (mit einem großflächig verschweißten, dickeren Rohr oder einem Kreuzverband), dann vervielfacht man die Quersteifigkeit und die Lasten werden mehr als Druck- und Zuglasten und weniger als Biegemomente in die einzelnen Anschlussknoten zum Fahrwerksrahmen eingeleitet.

    Eine wabbelige Konsole belastet oder verformt zwar den Fahrwerksrahmen auch nicht mehr als eine bocksteife Konsole, die Konsolbewegungen bringen aber Unruhe in's Fahrwerk.


    Grüße

    Ralf


    PS

    so eine Queraussteifung stört nicht, ist eh einfach zu machen und allerspätestens, wenn der Tüver für einen Straßenumbau eine sehen will, sollte man eine vorgesehen haben

  • schonmal vielen dank an alle konstruktiven beiträge. Gerade die problemstellen des kurzen Rahmen und auch der gedanke das an bestimmten stellen flexibilität sogar gewünscht sein könnte waren für mich schon inspirierend, informativ und haben mein verständnis für das mögliche problem gesteigert.

    Papagei ist echt anstrengend mit dir. die ständige wiederholung deiner aussagen machens auch nicht besser. ich versuch es mal mit deinen worten: leider ist mein stein bei dir vorbeigerollt wenn du nicht verstanden hast das es hier darum geht das genannte cabrio zu bauen. mich interessiert wo versteifungen angebracht sind um die eingeleiteten kräfte zu bändigen. natürlich kann man einen kurzen rahmen genau so steif machen wie den geprädigten original rahmen. da muss nur stahl an die richtigen stellen. der vergleich mit dem cabrio ist meiner meinung nach in keiner weise annehmbar.



    ps.: war zu langsam beim schreiben vielen dank Tangomann tolle ergänzung :thumbup:

  • Jetzt mal nicht zu sehr auf dem Beispielcabrio rumgehackt.

    Zur Veranschaulichung von Raumtragwerken bzw. dass man da nicht einfach mal ein Dach runterflexen sollte, weil man der Meinung ist, der Rest würde über Biegung alles tragen können, war doch gar nicht schlecht.

  • das mit dem cabrio finde ich halt mit dem gewichtsverweis vom papagei unpassend da ich mir nicht vorstellen kann das der gekürzte trx rahmen schwerer werden muss um für einen fahrer gleiche stabilität vorzuweisen. da muss man doch nicht alle gekürzten rahmen runtermachen:ka: und behaupten das die alle schlecht zu fahren wären.

  • mojo

    Cabrios sind schwerer weils steifere rahmen benötigen weil eben die abc säulen fehlen. Hast keine Ahnung, aber ätzen.

    Alle gekürzten rahmen runtermachen..

    Ja, weil alles vorm gebogenen sitzbankstangerl gekürzten sich verdrehen. Super Beispiel hubys bild. Das scheis blechblattl das den tank haltet übernimmt sämtliche querkräfte? In manch schwachen hirnen sicher. Auch wenns die vollpfuscher nicht glauben können. Weils das noch nie probiert haben und wie mir scheint keiner kapiert hat was sache ist. Deshalb findest, ausser in Deutschland, keine amputierten rahmen. Kein brite, japse oder franzose ist so dämlich. Die sind so bescheuert, die verstärken sogar den bereich. Wohl weils klüger sind und eben keine pfuscher sind. Weiß eh jeder was ein pfuscher ist?

    Googlts mal torsion. Oder schauts euch echte renn trxn an.

    Egal wie oft ich mich wiederhole,...

    Mojo will unbedingt, ja dann mach halt aber löse nicht so einen terror aus. Merkst ja, dass das vielen (und dir) einfach zu steil ist.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Papagei

    Kannst du nicht einfach mal ne Frage beantworten wenn du behauptungen aufstellst?

    Nochmal.....warum iss ein Cabrio mit Langem Kofferraum hinter der Achse nach deiner Meinung steifer als so´n Kurzheck wie z.b.Golf1 Cabrio?

    Die Versteifungen gegen das Durchhängen an so ner Karosse befinded sich ZWISCHEN den Achsen.....Das gleiche gilt für Käfige

    im "Sportauto"!

    Aber hat alles nix mit Motorradrahmen zu Tun der hinter dem Hauptrahmen gekürzt werden soll weil er nachher nurnoch die hälfte

    an Stützlast aufnehmen soll.

    Auf den Spruch "Echte Renn TRX" geh ich mal nicht ein........

  • danke adler

    😂 das ist echt der wahnsinn.

    das mit den cabrios ist mir schon klar diese gewichtsveränderung hat aber mit der trixi kürzung nichts zu tun.

    solche rahmen findet man auch in österreich [THUMBS UP SIGN].

    so steil find ich das nicht man kann ja auch die gebogene strebe welche die ganze trixi stabilisiert durch eine strebe ersetzen also was ist das problem? wenns ums gebogene stangerl geht warum schreibst nicht einfach: meiner meinung nach sollte man an diesem punkt eine strebe einsetzen.

  • Weißt du was, Papagei? Schalt mal bitte zwei, drei Gänge runter. Dir murgelt irgendwas im Hirn rum, du bist aber nicht in der Lage, auch mal verständlich zu beschreiben, was oder wie du es eigentlich genau meinst, oder wie es nach deiner Meinung funktioniert. Stattdessen haust du mächtig auf den Pudding und scheißt alle andern an. Deine Art und Weise rumzupoltern, irgendwelche abstrusen Halbwahrheiten und Schlagworte reinzumischen und sich auszukotzen, nervt ohne Ende.

    Was soll das? Mit dir geht doch auch niemand so um.

    Nochwas: Wenn man denkt, dass alle anderen außer man selber zu blöd für ein Problem und zu doof für eine Lösung sind, könnte man auch mal über andere Gründe nachdenken, warum einen keiner versteht. Vielleicht liegt's ja gar nicht an all den anderen.


    Trotzdem schöne Grüße

    Ralf

  • schon wahr, aber ich bring euch nicht von der bremse.

    Adler

    Abc Säulen sind die dinger beim auto wo die scheiben drin sind. Sind eh zwischenden achsen. Nie was von hinter der hinteracgse geschrieben, gemeint. Und deshalb muss der Hauptrahmen eines cabrios verstärkt werden und deshalb wirds schwerer. Hast das nicht gewusst? War wohl ein Missverständnis.

    Frag mal im 900ss oder monster Lager ob jemand das heck kappen darfst. Wie würden die reagieren?

    Mojo

    Du hast rausgefunden was ich meine. Hat ja ewig gedauert. Hab ich ja fast Freude. Ausgezeichnet! Bist der Erste, bravo.

    Haltets mal ruhig, ich zeichne was auf Papier, foto folgt.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Wirds warm?

  • Nochmal....dann iss aber Schluss:

    An ner Karosse ist Boden(mit Längs und Querholmen)ABC Säulen und Dach ne tragende Konstruktion....iss Klar!

    So,jetzt schneid ich Dach weg,endfällt der Verbund der Dach/ ABC Säulen ,Fornt/ Heckscheibe.....auch klar!

    Um das Aufzufangen verstärkt man die Holme der Bodengruppe.....jut so!

    Und warum zum Teufel wird dieses Konstrukt dan Geschwächt wenn ich den Kofferraum einkürze.......den das ist es was

    du die ganze Zeit im vergleich zum Heckrahmen uns weismachen willst(oder zumindest so ausgedrückt hast)!

    Und ja.....ich hab schon vor Jahren mit nem Kollegen ein Golf 2 Kabrio restauriert.....inkl Schweissarbeiten am Boden!

    ich bin raus

  • Yeah,yeah....Bier & Chips!


    (Sorry für off Topic, juckte einfach zu doll in die Fingers!!)

    ...ich trinke Jägermeister,weil ich so gerne den kleinen weißen

    Mäusen beim spielen zusehe!!

  • Torsion ist ein wort. Aber das ist manchen ganz einfach eine stufe zu hoch. Next level kommst erst wenn den vorherigen bestanden hast. Muss ja nicht sein, ist ja jedem sein Bier. Voll okay, dann halt nicht. Aber sportlich bleiben, nicht böse werden, wenns ein anderer schafft.

    Mir kann keiner unterstellen, dass ich mich nicht bemüht hätte. Wenn jetzt einer vorgibt das nicht zu kapieren, dann isses weil ers nicht zugibt. Bloß weil man sich selber anlügt wirds deswegen nicht wahr. Ganz so wie von sturen Eselsweiber bekannt. Manche checkens vielleicht wirklich nicht, das sind dann die Bildungsresistenten. Dann wird irgendein semmel erfunden und ewig drauf rumgeritten. Einsicht? Null. Durchsteigen ist schon gar nicht zu erwarten. Noch blöder sind die, die hinpecken, obwohls gar nicht wissen worum es überhaupt geht. Nichtschwimmer im Haibecken.

    Ob in unserem fall die trx durch massive Rahmenschwächung besser wird sei genauso dahingestellt wie aus einem unzulassungsfähigen fahrzeug automatisch eine rennmaschin wird.

    Mojo hat's geschnallt,... lest seine worte, vielleicht sind die verständlicher.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Genau sowas meinte ich.

    Anstatt einfach mal verständlich und nachvollziehbar zu erklären, was du eigentlich genau meinst, haust du bloß wieder so einen Seremon raus von wegen alle anderen sind zu doof und du hättest als einziger den totalen Durchblick.


    Der Knackpunkt ist aber nicht, dass man dir technisch / inhaltlich nicht folgen könnte, sondern dass du gar nichts Zusammenhängendes sagst. Immer nur ein, zwei Schlagwörter und der Rest sind irgendwelche Frechheiten und Gelaber.

    Mit dir gehen die Leute hier meistens sehr rücksichtsvoll um, so nach dem Motto, ah, das is' der Papagei, der ist speziell, der ist so, den muss man mögen.

    Scheiße nein, irgendwann ist dann deine Art den Lauten zu geben nicht mehr erfrischend. Es kommt mir mittlerweile fast pathologisch vor.

  • Dein beitrag tut aber auch nix zur sache.

    Hast Du den durchblick? Oder anders gefragt, kannst schwimmen?

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Wirds warm?&thumbnail=1

    Ich bin so erleichtert. Der Papagei zeichnet einen gekürzten Rahmen. Genau das ist es doch. Dazu noch eine Fahrersitzstütze und alle sind glücklich.


    Gruss vom Fritz, der mal wieder was in diesem herrlichen Forum was gelernt hat.


    Gibt es doch Flexibilität in dem torsionssteifen Schädel?

  • Super Fritz, herzlich Willkommen. Bitte nimm die schwimmflügerln ab, Du darfst zu die Großen ins tiefe Becken. Auch einen Level weiter. Ping.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • hallo liebe leute bin wieder zurück war ein anstrengender tag heute. bitte hier keine einladung zum hinpecken sehen sondern wenn etwas stört sachlich konstruktiv kritisieren. Das hat der Tangomann weiter oben schon gut auf den punkt gebracht was stört. Und wenn der Papagei anfängt sich die Kritik zu herzen zu nehmen uns verständlich erklärt wo er bedenken hat und wie er das problem lösen würde und das ohne andere zu beleidigen oder in schubladen zu stecken könnte er sich zum schluss noch verstanden fühlen was dazu führt das man sich vl. nicht so einsam fühlt weil man merkt puh doch nur 95% Idioten und nicht wie geglaubt 99%. Also einfach Wertschätzenden umgang untereinander wir stehen alle auf die trixi keine sorge [THUMBS UP SIGN]:*


    batman bleib dabei es geht weiter.

    danke tangoman für dein vertrauen.


    so wieder back to the roots :


    die eingeleitete torsion muss ich zugeben ist für mich echt schwer vorstellbar da die entgegenwirkende brücke genau da greift wo ich mir denke das sich da überhaupt was drehen kann. einmal beim alustück und mein zweiten punkt ist ja eh eine querstrebe im rahmen das sich da noch was dreht. naja ich muss das jetzt einfach mal glauben und werd schaun ob ich was dazu finde was die vorstellung dieser eingeleiteten kraft unterstützt.


    ich habe noch weiter fragen zum rahmen. punkt eins hab ich blödsinn gemacht und meinen jetzigen rahmen ohne abkleben der nummer gestrahlt. jetzt ist das noch sichtbar aber ich dem nach dem lack wirds schwer. hatte das schonmal jemand lösungsvorschlag. darf man ja selbst nicht nacharbeiten?(


    zweitens beim verbinder also rahmenrohr zu gussteil bei der verschraubung. geht da ein rohr vom gussteil ins rahmenrohr hinein und dann wirds verschweißt. würd mich vom prozess interessiert hat da schonmal einen komplett geschrotteten rahmen aufgeschnitten?

  • ...meine Rahmennummer war auch weg oder sehr schlecht zusehen nach dem Pulvern ...ich habe den Pulverlack mit nem scharfen Messer wieder abgekratzt :rolleyes:...und dann mit Klarlack wieder versiegelt ...ist nicht die schönste Lösung aber besser als keine Rahmennummer.

    Die Nummer war nach dem Strahlen schon sehr schwach zusehen dann plus Pulvern garnicht mehr ...so war der Prüfer mit gut zureden und helfen beim entziffern zufrieden .

    Gruß Frank

  • Mojo,


    falls das Nummerieren beim Tüv nicht klappen sollte:

    Die nur noch schwachen Zeichen werden etwas besser lesbar, wenn du in dem Bereich die Oberfläche in eine Richtung leicht bürstest oder mit Schmirgel eine feine, gerichtete Struktur schleifst oder mit Politurscheibe und -paste auf totalen Hochglanz polierst.

    Ggfs. kriegt man's auch mit dem Bunsenbrenner und Anlassfarben etwas besser sichtbar.

    Muss man ausprobieren, ob's reicht.

    Beim Lackieren dann abkleben und nachher mit klarem 2-K-Harz versiegeln.

  • Papagei danke gerade das mit den zwei farben (seiten) + torsionsachse hat mir echt gut geholfe meine vorstellung von der bewegung im rahme zu verbessern. Auch das hier quasi von zwei seiten der kraft entgegen gearbeitet wird. kann mir jetzt glaub ich auch besser vorstellen wie die rahmenstreben die momente des unteren steuerrohrlagers aufnehmen und auch der verwindung entgegen wirken. [THUMBS UP SIGN]

    Die thematik ist sicherlich weit komplexer aber ich bin schon mal froh wenn ich eine ahnung hab wo da bewegung im rahmen sein könnte.


    danke das mit dem tüv werd ich versuchen wird der 2k kleber nicht von rost unterwandert? wollte bei meinem jetzigen rahmen eig. eine möglichkeit finden alles transparent zu lackieren bzw. beschichten habs dann aufgegeben da anscheinend alles ohne grundierung im zusammenhang mit witterung nicht rostbeständig genug ist. falls da noch jemand einen tipp hat. würd mir gut gefallen wenn man den stahl sieht.

  • Allgemein erkennst die bedeutung der rohre an deren durchmesser. Stahl geht auf zug, nicht auf druck. Deshalb sind auch die zwei an denen grad arbeitest einer zugspannung ausgesetzt und scheinen überdimensioniert. Statiker, also typen die nur vorm Bildschirm hocken und eine große goschn haben, glauben das sei bloß ein kragarm für die schweren serien Auspuff. Einer der damit fahren will, bedankt sich, dass das ordentlich mit starken Durchmesser geschweißt wurde. Mit dem kleber von der oma wirds das nicht aushalten. Sämtliche Kräfte übernehmen bei gekappten heck die zwei zarten Aluguß zumpferln am zylinder.

    Steuerkopf Lösung ist bei moto morini anschaulichst dargestellt. Das ist sicher was, das yamaha dem rotstift erlag. Bei der trx haben sie sich für schön entschieden. Sieht man sofort an den verkaufszahlen. Schau dir diverse ducati rahmen an. Mit diagonalen und so.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Ich kann´s nicht lassen.....

    Torsion.....verdrehen....im Motorradrahmen zwischen Schwingenachse und Steuerkopf......

    Zur erlangung einer Zulassung wird ein Rahmen genau an diesen Punkten aufgenommen und hin und her gebogen

    bis er Bricht.

    Schön beschrieben im PS Technik Lexikon Kapitel 10 .....

    Und ja.....ein Röhrchen zwischen dem Rahmenheckrohren stört nicht,kann man wichtige Teile drantüdeln......

  • Papagei, du schreibst einen Scheiß zusammen, dass es bald auf keine Kuhhaut mehr passt.

    Es ist z.B. kompletter Stuss, dass die einzelnen Stahlstreben des Gitterrahmens nur auf Zug beansprucht würden. Wäre dem so, könnte man den Gitterrahmen komplett aus miteinander verknoteten Stahlseilen bauen.

    Bei deinem wilden Torsionsmodell fehlt unter anderem das komplette Rahmenteil aus Alu und ist damit hinfällig. Dass, bei abgesägtem Heck, die Kräfte komplett in die Aluanschlußknoten am Zylinderkopf gehen, ist völlig hirnrissig.

    Um mal deinen Schwimmer-Vergleich aufzugreifen, halte ich dich mittlerweile für eine lahme Ente, die laut schnattert (und es nicht schnallt, dass unter ihr im Wasser womöglich ein paar Welse schwimmen, die mal schnapp machen, wenn ihnen danach ist).

  • Hi Matze,


    schwer schick der goldige Rahmen!

    Die hintere Zusatzstrebe macht statisch Sinn (ob sie notwendig ist, sprich ob sie was spürbar gebracht hat, wirst du selber am besten wissen).

    Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die beiden vorderen Zusatzrohre quasi keine Last kriegen.


    Grüße

    Ralf