19. TRX-Treffen an der Domäne Stiege 4.-6.9.2020

  • Hey B+C[THUMBS UP SIGN]

    Will auch Dolos!!!!!!!!!!!

    Bei schön wetter[WINKING FACE] Mon od. Dienstach mit T4+TRX auf Wurzjoch parken!

    Rum fahren 1-2 Tag. Hoam.

    LG

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Wir haben entschieden...NIE wieder Dolomiten oder umzu ...alles reglementiert auf 50 km/h...dazu noch GS / Harley / ...andere Spacken , die sich freuen das sie nicht mehr als 50 km/h fahren dürfen ....könnte kotzen !!!

    Thema durch und erledigt .....

  • Hey Frank

    ich schau nach in die nächste Tagen , kenne ein paar Pässe wo kein sau fährt.

    Lg

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Moin, Asche auf mein Haupt. Verdammt, ich schaffe es zeitlich doch nicht. Ich habe die ehrenvolle Aufgabe, meine Tochter durch die Gegend zu gurken, Papataxi.

    Bleibt mir nur, auf nächstes Jahr zu warten. Ist dann das 20 jährige 🍻.

    Ich wünsche euch richtig viel Spaß und lasst das schwarze Gummi immer nach unten zeigen.

  • Moin Leuts,


    weil ich das hier ins Schlapptop klimpern kann, bin ich wohl nicht in Stiege...was soll ich sagen, ich habe die alte Lady bei immer besser werdenden Wetter aufgespannt und drücke den Lieblingsknopf, aber außer dem furchtbaren Knattern aus der Batteriegegend kam nix.

    What? Gleich nochmal, dann aber schnell realisiert, da ist wohl die Bakterie nen spontanen Tod gestorben, letzten Samstag lief sie noch einwandfrei, hat immer gefunzt.

    OK, aufs Zweitmotorrad umgespannt, die F800GS, mir war klar, daß das für mich dann kein TRX-WE wird, soll aber...!

    Also fix telefoniert und noch fixer einen neuen Spannungsspender organisiert, mein örtlicher KFZ/KRAD-Teile-Händler hatte sogar eine da, :* und mit dem Rad nachhause gestrampelt, ist nur nen km.


    Natürlich bin ich da bereits alle Motorradklamotten längst los und mit der größtmöglichen Konzentration die neue Kraftquelle reinoperiert, habe da noch nicht gezittert, sonst verschwinden diese albernen Vierkantmuttern in den unendlichen Weiten der unteren Etage der TRX.


    Startversuch, selbe Scheiße, also nix, dann doch auf die BMW gehüpft und losgedüst, war ja auch schon 12:00 und genau da war das Grab der Tour auch schon geschauffelt, vor, in und um HH zu der Zeit der absolute Verkehrswahnsinn.

    Den habe ich zwar erwartet, aber nicht , daß bereits vor ersten Unterführung alle Fahrbahnen komplett gesperrt werden.

    So fing es unterm Helm langsam an zu kochen und da ich noch die Chance hatte die Flucht durch HH anzutreten, ab über die durchgezogene abgebogen, wollte ganz in den Osten die A1 erreichen, zunächst ging es durch die Randbezirke erheblich Richtung Norden zurück, jede rote Ampel war meine, da war es bereits 14:00.

    Die Flucht über die A1 erwies sich nach ein paar weiteren km als die noch größere Falle, wieder totaler Stillstand.

    OK, einen Versuch gab ich dem Unterfangen noch.

    Relativ STVO-unkonform über die A25 weiter in den Osten, wollte über die B4 stumpf Richtung Süden fahren, wer die kennt, Motorrad-Höchststrafe.


    Aber auch hier ab Lauenburg alles stockend, so gab ich dann auf, südlichster Punkt meiner "Stiege-Tour" war ein Klärwerk am Deich, bezeichnend für den Verlauf.


    Da war es dann bereits 16:00, keine Chance in der Dämmerung anzukommen, schon gar nicht mit auch nur einer Pause, die ich dringend gebraucht hätte.


    Bilanz war also ich habe von Kiel nach kurz hinter HH sechs Stunden gebraucht, ein Negativ-Rekord, den werde ich so schnell nicht vergessen.


    Genug geheult, ich bin dann "zum Wundenlecken" über kleine Straßen Richtung Norden in die Heimat zurück.

    Was ein Scheißgefühl am selben Tag wieder zurück müssen, noch nie habe ich eine Tour abbrechen müssen.

    Eine neue Erfahrung und auch die, daß ich die Stunden über tatsächlich die Ruhe bewahrt habe, ganz untypisch für mich.


    Bin hier dann in die Arme meiner beiden Mädels gefallen und habe gut geschlafen, wenn auch nicht in Bett, welches für mich reserviert war.


    Bleibt mir noch, euch allen ein schönes Treffen zu wünschen, denen, die schon da sind, und die noch unterwegs sind.


    Im nächsten Jahr wird alles funzen für mich und als erstes werde ich auf Fehlersuche gehen, ich habe das Anlasser-Relais im Verdacht.


    Beste Grüße,

    Chris

  • Chris_X_Cross

    Schade! but Shit happens..........dann....................wenn du die gar nicht brauchst!

    Gute "Besserung"

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • NA Dann!....ab in die Dolos!

    Schaut gut aus für Di. Mitt.Donn.

    T4 4.00 Di. los -bis Würzjoch.............TRX auspacken und ..........fahren!

    (schau ich nach, wo Frank und Uwe in die Schrems'n war)

    nee nee! Passo d'giau und so was................nix mit "Sella Runde" wo die "Biker" stehen am Gipfel.

    Immer im Tal fahren und ne billige Cappo bei Giovanni kaufen.......He....... .he[WINKING FACE]

    b

    pasted-from-clipboard.png

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Schön-trauriger, aber auch lebendiger Bericht, Chris! :)

    Das nächste mal klappt's.


    Gruß Eugen

    Ach, mit den Abstand reift auch die Erkenntnis mal früher loszulassen, aber auch hier gilt Lernen durch Schmerzen :headbash: sollte einfach nicht, ist völlig OK und die Tour zurück war richtig gut, hat mir den Tag gerettet. :saint:


    Und nach Stiege ist ja vor Stiege und außerdem gibt es auch noch andere Treffen.

    Welche noch und wann?

    Ich sauge alles auf, was mit der Trixxe zu tun hat, deshalb lese ich hier auch viel mit.

    Aber die Raketen und deren Piloten live zu sehen ist schon eine andere Etage.

    Und ich freue mich schon auf ein anderes mal.


    Ersma'!

  • Moin!


    Ne GANZ andere Etage- die "belle étagè":d:

    Wie immer klein & fein, "familiär" scheint mehr angeberacht als abgedroschen- wobei sich Letzteres der aktuellen Befindlichkeit nähert:S

    Ich bin sicher jeder zählt DEN Preis mit Freude, auch in '21, in Harth & hier,22 und so fort8)


    Müssen noch die Zapfen von den Zapfen tauen (vor 10 Min geknipst)....

    20200906_065418.jpgIMG-20200905-WA0001.jpegIMG-20200905-WA0005.jpegIMG-20200905-WA0019.jpg20200905_205348.jpg


    Meine kleine, breite Schnappschuss-Sammlung- da kommt aber noch was8o


    Bis zum Näxten:cheers:


    HENK

  • FRISCH!

    Was ist mit "meiner" Gelbe Hütte? Hat ne neue Dach?

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • die dakar zentralheizung hat wohl einen falschen wetterbericht gelesen. Tapfer, mich fröstelts.

    Kommts gut heim.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • trichtex

    Alles gute nachträglich an Bruder!

    Schöne Doku Bilder.

    Lemmi63 Hey Roman ,du stehst am Parkplatz und sitzt am Feuer in die genaue stelle/n wie letztes Jahr:d:

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Tja, läuft schon wieder bei mir .....! Wie befürchtet natürlich beschissen :cursing:!!


    Gestern stand ich den ganzen Tag in Polen, abends ging's los mit Überbreite (3,50 m) von Slupsk nach Rostock. Dort heute morgen abgeladen, anschließend bei 'ner anderen Firma in Rostock für Österreich geladen.IMG_20200903_082109594_HDR.jpg

    OT

    Hey Roman, gratuliere, hast ja scheinbar nen tolleranten Chef, hast ja Deine Zugmaschine wie Deine Trixi lackiert. Das nenn ich mal Einsatz [THUMBS UP SIGN]


    Freut mich, dass Ihr wieder ein gutes WE hattet und vielen Dank für die vielen Bilder :cooler:

    Nächstens Jahr dann zum 20zigsten :cheers:


    Haut rein!

  • So, die Flachländer sind auch wieder gelandet. War klasse alte und neue Bekannte wieder zu sehen... Ich hab mich mit jedem zu wenig unterhalten. Aber ich glaube mit jedem wenigstens ein bischen. Mal sehen ob es nächstes Jahr wieder klappt.


    Meine TRX hat toll mitgespielt. 1200 km in 3 Tagen. Was ein tolles WE. Hatten auf der Rücktour sogar noch eine TRX als Begleitfahrzeug. Irgendwann ging der Kollege dann aber im Verkehr verloren. Fühle dich gegrüßt.


    Hoffe alle sind gut zu Hause angekommen oder kommen noch an.

  • Servus Leutz!


    Nach einer superschönen kurvigen Rückfahrt durch den Thüringer Wald, Franken und die Oberpfalz bin ich kurz vor sieben auch gesund und glücklich grinsend zuhause eingetroffen. Die alte Dame hat super funktioniert, auf gut 1000 km nur 1/4 Liter Öl verbraucht und auch sonst ihre Aufgabe top erledigt.


    Es hat riesig Spaß gemacht, euch alle mal wieder getroffen und zusammen ein Wochenende bei den tollen Gastgebern Petra und Stefan verbracht zu haben. Ich freu mich schon auf's nächste Jahr!


    Schönen Abend noch und herzliche Grüße an euch alle aus dem südlichen Bayern!


    P.S.: Dem Geburtstagskind noch ganz herzlichen Glückwunsch zum 60ten :birthday:! Ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen, sonst hätte ich gerne persönlich gratuliert

  • Moin!

    Auch mit 4 Rädern war es mir eine Ehre!! Anbei noch einige bewegte Bilder & Impressionen von uns Typen die mit der Natur in Einklang sind 8o:thumbup:


    Übrigens, 48% aller Krokodile trinken auf Echs!!