Posts by brummer

    Mir gefällt besonders, dass die Uraltbereifung im resaurierten Fahrzeug weiter verwendet wird.

    Die Gummis sollten inzwischen unkaputtbar geworden sein (besser als Macadams ;)).


    Gruß Eugen

    ... und geschenkt hat uns der Stefan schon den Löwenanteil unseres Vergnügens, weil er die Initialzündung zu einem TRX-Treffen in einer interessanten, neuen Region gab.

    Vielen Dank dafür Stefan.


    Gruß Eugen

    Hallo Batman - alter Zimmerverwalter und

    Hausherr Stefan (der mit der guten Idee für das Schwäbische Alb Treffen),


    hättet ihr für unser Treffen vom 11.06. bis 13.06.2021 noch ein Doppelzimmer für meine Nürnberger Freunde Ute & Edgar, die früher beide auf TRXen unterwegs waren?

    Inzwischen stehen bei beiden zwar andere Motorräder im Stall, aber die Zwei sind inzwischen fester Bestandteil der TRX-Familie geworden. Deshalb wäre es echt schön, wenn ihr noch ein Doppelzimmer anbieten könntet. :)


    Hoffnungsvolle Grüße

    Eugen


    1. Wolle S. (Zimmer, kann auch mit jemand im Mehrbettzimmer)

    2. Frank mit Triumph

    3. Jochen (Kumpel von mir) mit MotoGuzzi

    4. Lemmi63 (Zimmer)

    5. Stoffl (Zimmer)

    6. FELIX (Doppelzimmer)

    7. Brummer (im Zimmer mit FELIX, der schon an mein Schnarchen gewöhnt ist :))

    8. Ruvhanta ( Carsten), Einzelzimmer

    9. Ralf / Tangomann, alleine in ´nem Einzel- oder Doppelzimmer

    10. Brychan im Flachdachbungalow

    11. Fast Eddy (Volkmar) Einzelzimmer

    12. Bernhard (Einzelzimmer) Vorsicht ! Fremdfabrikat !

    13. HolerTogni mit

    14. Frau im Doppelpack, ääähhh, -zimmer

    15.TRX-94 (Andreas)

    16.steff

    17. Martin

    18. Hacky

    19. Jockel (ohne TRX, im Zelt)

    20. Chandler (im Zimmer, was noch da ist)

    21. Cashe / Doppelzimmer mit Hacky

    22. Töffi

    23. Bernhard (Bruder von Wolle mit Wolle im Zimmer wie es nausgeht)

    24. Jogi mit Wohnwagen und TRX drin

    25. Ute & 26. Edgar im Doppelzimmer ???

    Hi Friends,


    wir sollten die Gruppenstärke nicht über maximal 5 Teilnehmer gehen lassen, sonst hat doch keiner Spass dran.

    Ich würde ebenfalls eine Gruppe übernehmen, mit Navi im fremden Geläuf ist das doch heutzutage kein Problem und ich bin sicher, wir finden noch mehr Guides.


    Gruß Eugen

    Hallo Stefan,


    ich glaube, dass beide Termine den meisten Interessenten taugen würden. Ich schlage vor, du legst einfach einen Termin fest und gut ist es.

    Die lange Vorlaufzeit sollte jedem TRX-Freund eine Teilnahme ermöglichen, wenn er das möchte. ;)


    Gruß Eugen

    Und noch ZWEI aus Franggn:


    1. Wolle S.

    2. Frank mit Triumph

    3. Jochen (Kumpel von mir) mit MotoGuzzi

    4. Lemmi63 (Zimmer)

    5. Stoffl (Zimmer)

    6. FELIX (Doppelzimmer)

    7. Brummer (im Zimmer mit FELIX, der schon an mein Schnarchen gewöhnt ist :))

    8. ...


    Gruß Eugen

    Hallo Freunde,


    wäre es nicht gescheiter, einen neuen Fred zu eröffnen?

    Unter "Dolmitentour" hätte ich kaum ein interessantes Treffen 2021 in Baden Württemberg vermutet,


    ... zu dem ich natürlich auch gern käme, wenn erst mal ein fester Termin steht. :)

    Stefan, nimm doch den Brummer schon mal in deine Bettenliste auf.


    Gruß Eugen

    Gut gemacht, Huby!

    Nächstes Jahr weiter so oder viellleicht sogar noch besser mit dem neuen Alu-Fahrwerk. :)


    Viele Grüße

    Eugen

    Hallo Cashe,


    bitte überlege dir, was du da schreibst - so gingen wir früher nicht miteinander um und das sollte sich auch in Zukunft NICHT zu diesem Stil hin entwickeln.

    Wenn dir ein Kommentar eines Kollegen quer geht, dann nimm besser das Telefon in die Hand und kläre das direkt mit ihm - besser noch lade ihn ein und trink ein Bier mit ihm.


    Gruß Eugen

    Stimmt Feze,


    die 8er Langnuss hatten wir im Einsatz. Soweit ich mich erinnere, haben wir sie zusammen mit einer 1/4 Zoll-Ratsche verwendet. Fehlt dir die Ratsche auch? Ich habe sie nicht in meinem Tankrucksack gefunden. Ich werde per PN auch noch Ralf und Stoffl anfragen.

    Wenn das Werkzeug nicht mehr auftauchen sollte, werde ich dafür geradestehen.:saint:


    Gruß Eugen

    Die Franken sind ebenfalls wieder gesund daheim.

    Regen von oben gab es nicht aber in der Rhön waren die Straßen teils patschnass - eine gute Gelegenheit, um das Nasshaftvermögen der Michelin Road 5 Reifen auszukosten.

    Vielen Dank an unsere Nass-Brüder und die Gastgeber-Familie Happe, die uns rundum verwöhnt haben.

    War ein echt tolles Treffen, denn ihr seid alle die Besten.

    Nicht zu vergessen die Bordelektriker Stoffl und Ralf, die meine Karre am Freitagabend wieder flott bekamen. Ohne die beiden und meinen Telefon-Joker Huby hätte ich der Wurm in meiner TRX-Elektrik nie repariert bekommen.


    Herzliche Grüße

    Eugen