Posts by brummer

    Super Huby,


    deine "Anhänglichkeit" für die TRX und dein Entwicklungsfleiß zur Gewinnung standfester Zusatz-Pferdchen beeindrucken mich sehr.

    Bleib gesund und zeig es den dicken, luftgekühlten Duc's. :)


    Viele Grüße

    Eugen

    trichtex


    Schönen Dank an dich als unser Hof-Fotograf für deine lebendigen Bilder aus Stiege.

    Ich fühle mich schon jetzt so, als wäre ich dabei gewesen. :)

    Bin auch schon gespannt auf die Samstags-Bilderkes.

    Allen Teilnehmern ein gesunde Heimreise.


    Viele Grüße

    Eugen


    Edit:

    Ich realisiere gerade, dass du wohl krank geworden bist und am Samstag nicht mehr fotografieren konntest.

    Dann wünsche ich dir gute Besserung aus dem Frankenland.

    @ Stiege-Enthusiasten:


    Habt nicht nur an diesem WE Spaß im Kreise der Verrrückten, sondern denkt daran,

    so wie jetzt wird es in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr ablaufen. :)


    Habt Verständnis dafür, dass ich nicht mitkommen konnte.

    Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, brachten ca. 6600 Flugkilometer von West nach Ost meinen Tag- /Nachtrythmus gehörig durcheinander.

    Zum TRiXen hat es deshalb für mich alten Knochen nicht mehr gereicht.


    Viele Grüße

    Eugen

    Nicht ganz pixie - der Lichtmaschinendeckel bleibt bei dieser Arbeit drauf !!!

    Äußere und innere Ritzelabdeckung muss ab.


    Gruß Eugen

    Hei Eugen , ...

    Ist am TDMR die geschlossene Position nach rechts ?

    Das ist absolut korrekt.


    Die Einstellschraube erreichst du in dem Anschlussrohr des Vergasergehäuses, welches in die Gummimuffe zwischen Vergaser und dem angeschraubten Aluflansch am Zylinderkopf eingeschoben ist.

    Ich habe im Moment leider kein Foto zur Hand.

    Ich habe für diesen Zweck einen Winkelschraubendreher von Yamaha gekauft, der aber sehr schlecht zur Einstellerei taugt.

    Letztlich habe ich die Leerlaufgemischschrauben später immer am ausgebauten Vergaser justiert. Dazu muss das Vergasergehäuse nur aus den Gummistutzen gezogen werden, der Gaszug kann dran bleiben.

    Den Chokezug solltest du vorher aber aus der Halterung am Rahmen lösen.

    Wenn deine Ansauggummis aber schon älter und damit härter geworden sind, dann kann es passieren, dass der Vergaser an der Verbindung zu den Gummistutzen nicht mehr richtig dicht wird und Falschluft zieht.

    Es macht deshalb Sinn, die Ansauggummis bei deiner Aktion gleich mit zu tauschen (ich weiß, die sind nicht billig).


    Gruß Eugen

    Hallo Müsli,

    öffne die Leerlaufgemischschrauben um 2 Umdrehungen ausgehend von der „geschlossenen“ Position. Beim Zudrehen der Schrauben bitte gefühlvoll sein, damit der Nadelkonus nicht beschädigt wird.

    Ich selbst fahre die Mikuni-Flachschieber ebenfalls in Verbindung mit der 2in1 Akra - sollte also recht ordentlich passen.

    Gruß Eugen

    Oh, schön!

    Ich aktualisiere dann mal ebenfalls .......


    1. Trichtex

    2. Henk

    3. Carlsson

    4. TRXMütze

    5. FELIX

    6. trxhacky

    7. Lemmi63

    8. brychan (Wanderhütte)

    9. Töffi (Wanderhütte, evtl. mit Frau)

    10. Gizmo

    11. Hardy / Oliver

    12. Frank

    13. joker

    14. Salesman
    15. Oph

    16. Hoarst

    17. TRXmatze

    18. TDMKim DK

    19. TiReX

    20. FRANKGS

    21. arrowtommi (sehr wahrscheinlich - wehe wenn nicht ! :))


    Gruß Eugen

    Komplett OFFTOPIC!

    ...

    Hey meine Freunde....................bitte Damen hoch halten für mich Morgen!......................

    Prüfungsangst:coffee2::buch::schlafen:

    b

    Hallo Brychan,


    du schaffst deine Prüfung - ich weiß das ganz sicher!

    Glück brauchst du dafür nicht, denn dein Wissen und deine Erfahrungen

    reichen locker aus.


    Viele Grüße

    Eugen

    Hi Roman,


    ich wünsche dir eine gute An-, Rund- und Heimreise im Zusammenhang mit dem Cashe-Wochenende.

    Nur nicht hudeln und cool bleiben, so weit das bei diesen Temperaturen möglich ist. 8)


    Dir und allen Teilnehmern am Treffen richtig viel Spaß am Wochenende.


    Gruß Eugen