Posts by HolerTogni

    Servus Kennie!


    Ich weiß ja nicht, wie Du's gemacht hast und ob das bei unserer Forumssoftware möglich ist, aber die Editierfunktion zu deaktivieren, sobald ein weiterer Beitrag in dem Thema geschrieben wurde (kenne ich aus anderen Foren) finde ich da gut und sinnvoll.


    Kann man eigene Beiträge nun gar nicht mehr ändern (z.B. wenn ein Rechtschreibfehler zu spät auffällt)?


    Nachhakende Grüße aus München!

    Soooo, samma scho' wieda do.


    Am ersten von den zwei Tagen lief's ganz gut - am Vormittag beim Kurs Lernen sogar völlig ohne Schmerzen auf'm Moped! [THUMBS UP SIGN]


    Am Nachmittag dann beim "richtigen" Fahren hab' ich's dann schon seeehr gemerkt || - was ja auch nicht so richtig verwunderlich war.


    Den letzten Törn konnten wir dann zusammen fahren - meine Angetraute ist jetzt schon ziemlich gut unterwegs! :bussi:

    Beim Überholen von Leutchen, auf die sie aufschließt, braucht sie noch einiges an Sicherheit, aber das ist nicht nur nicht verkehrt sondern auch ganz gut so.


    Alles heil geblieben, viel Spaß gehabt - ohne die (jetzt wieder auf Anfangsniveau gedrückten) Prellungsschmerzen kann das gerne wieder so sein!


    Aber für Brünn waren wir schon untermotorisiert - schätzungsweise die beiden schwächsten Mopeds (ihre Streety hat 98 Pferde) der Veranstaltung ...


    Aber wir fahren mit unseren nunmal am liebsten!


    Auf Misano im September freuende Grüße aus München!

    Danke, Richie, für die Genesungswünsche - hat offenbar schon geholfen!


    Nee, ganz weg selbstverfreilich noch nicht, aber schon deutlich weniger aua.


    Beim Einladen der Mopeds erfreulich problemlos.

    Schau' mer mal, wie's beim Fahren wird.

    Wenns irgendwie seltsam sein sollte, dann bin ich halt als Begleitung meiner Angetrauten dabei: Die hatte in Chambley über beide Backen gegrinst, als sie das erste Mal so richtig "erfahren" hat, dass sie "trotz" noch ungewohntem hanging off das Moped unter Kontrolle hat - und im Mädels Cup Dritte von neun geworden ist!


    brychan:

    Brünn


    Bald losfahrende Grüße aus München!

    Servus Jürgen!


    Das erinnert mich ein gaaanz klein wenig an die Gabel damals an meiner Mille:

    Nach dem Lowsider in Oschersleben hatten wir doch nach einem weiteren Beinahe-Lowsider in Schleiz doch festgestellt, dass die im Stand bei mehrmaligem Durchfedern nach dem dritten Mal unten geblieben ist ... =O


    Man lernt halt immer wieder was, nur müsste es halt nicht so teuer / schmerzhaft sein.


    Beim Mountainbiken heute wegen eigener Blödheit im Trail unkontrolliert abgestiegen und die oberern Rippen links satt geprellt ... und am Dienstag solls doch nach Brünn gehen.


    "Kriegen wir schon hin"-Grüße aus München!

    Servus Johannes!


    Die Strecke ist (noch) nicht umgebaut, alle Bitumenflecken - vor allem der große im Umlegen in die Links-/Rechtskombination auf die "Gegengerade" - sind alle noch da.


    Somit alles beim Alten.


    Ich hab' zwar jemand sich über einen geplanten Umbau unterhalten hören, aber das ist wohl schon seit einiger Zeit geplant und scheint es auch noch weiter zu bleiben.

    Aber Konkretes weiß ich da auch nicht.


    "Hoffentlich-wird-nix-verschlimmbessert"-Grüße aus München!

    Servus Jürgen!


    Oh mann, so ein Mist.


    Aber gut, dass die Gabel "nur" bei'm Moped verbogen ist und nicht bei Dir!


    Dann wünsch' ich Dir, dass Deine Blessuren bald verschwinden und keine neuen auftauchen!


    ... aber kritische Situationen können auch auftreten, wenn man nicht gaaanz ;) so schnell ist wie Du:


    Chambley letzte Woche, die ersten Meter auf der Strecke nach der 2. Rechts auf der kurzen Geraden vor dem Omega* - ich fuhr etwa mittig - schob sich einer etwas unmotiviert links an mir vorbei.

    Sagte ich "vorbei"? Nein, leider nicht ganz vorbei an mir hat der plötzlich gaaanz nach rechts gezogen =O und ich musste mit, sonst hätt's da schon gekracht.

    Nicht genug damit, kam der soweit raus, dass wir uns dann beim Umlenken berührt haben.


    Es ist nix passiert, aber ich fand's gelinde gesagt völlig unnötig und etwas rücksichtslos.


    * zwei von einer kurzen Geraden getrennte Linkskurven, die als eine Kurve gefahren werden, für die, die den Kurs nicht kennen


    Aber wie gesagt, Jürgen, ich wünsch' Dir schnelle und rückstandsfreie Genesung, dass sich der finanzielle Schaden doch in Grenzen hält und dass sowas nicht mehr passiert!


    Danke für den Bericht und den "Test" des Leders unter Realbedingungen ...


    Mitfühlende Grüße aus München!

    Na ja, auf deutsch hieß das mal "Schutzblech" und das gab's halt vorne und hinten.


    Aber in plastifizierten Denglisch-Zeiten passiert sowas schonmal.


    Kennie:

    Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen (nicht lachen, hab'ich alles schon gehört:

    PIN-Nummer

    Baumallee

    runder Kreis

    ...


    Öfter mal bewusst deutsche Begriffe verwendende Grüße aus München!

    Servus mit'nander!


    Hat jemand eine MRA Tourenscheibe übrig?


    Vorzugsweise in blau, aber ich bin da doch einigermaßen realistisch - bitte auch andere Farben anbieten!


    Ich hatte mal eine, aber die ist leider zerbrochen.

    Die Racingscheibe, die ich von der Rennverkleidung an die Straßen-TRX gewechselt habe, gibt Verwirbelungen und Geräusche am Helm bei touristischer Sitzposition.


    Windschutz suchende Grüße aus München!

    Oh jeh.


    Dann versuch' ich's mal so:


    Keiner, nix und niemand hat hier auch nur ansatzweise versucht, irgendjemandes Freiheit zu beschränken. Ganz sicher.


    Schon seltsam, dass heutzutage oft in dieses Horn gestoßen wird.


    Auf die nicht ganz unwichtigen Details einer solchen Veranstaltung aufmerksam zu machen ist meiner Meinung nach etwas ganz anderes, als zu sagen, jemand solle dies oder das tun oder eben nicht. Und das hatte hier keiner.

    Wer sowas behauptet, soll bitte etwas genauer lesen.


    Auch wenn ein paar Leutchen mit einschlägiger Erfahrung den einen oder anderen Hinweis geben, kann man den getrost zur Kenntnis nehmen.

    Aber nein, dann wird was von sich für "unantastbar" Haltenden schwadroniert.


    Sooo locker kann man schon damit umgehen. Jedem seine Sache.


    Aber bitte diejenigen, die sich da ein paar Gedanken machen, nicht ohne Grund verunglimpfen.


    "Wort zum Donnerstag"-Grüße aus München.

    Das isses ja: Das ist keine Motorsportveranstaltung (wie fpg schon ausreichend dargelegt hat) sondern soll allenfalls eine Spaßveranstaltung (Zitat Adler "Kirmes mit Mopeds") sein.


    Sowas aber als Rennen ("GP") zu propagieren weckt den da völlig falschen Ehrgeiz.


    Das tatsächlich vergessen könnende Grüße aus München!

    Nicht immer gleich den Teufel an die Wand malen...


    Ich finds geil. Wäre ich nicht auf dem Weg Richtung Kapp, wäre ich in jedem Fall dabei...zum gucken. [THUMBS UP SIGN]

    Tja, gucken is' ja fast dasselbe wie selber fahren ...


    Ob Du's dann noch so geil findest, wenn ein Teilnehmer (ja vielleicht Du selbst, wenn Du "geil" genug warst) an einem der natürlichen Hindernisse zerschellt ist ...


    In diesem Fall ungeile Grüße aus München!

    Servus brychan!


    Ist ganz einfach:


    Auf die beiden Sprechblasen klicken / tapsen (bei berührungsempfindlichem Gerät).


    Es öffnet sich eine Liste Deine bisher geführten Konversationen.

    Wenn Du eine davon aufmachst, steht ganz oben bei jedem Teilnehmer, wann der sie gelesen hat. Oder eben, dass noch nicht.


    Ois klar?


    Erklärte Grüße aus München!

    Kleiner Nachtrag:


    Ich hatte zwei Liter Öl dabei und hab einen wieder mitgebracht. Zur Erinnerung: Bei dreieinhalbtausend km.


    Find ich nicht schlecht. Da war ich schon anderes gewöhnt. :sauf:


    @Adler: Scheint jetzt für die nächsten -zigtausend km in Ordnung zu sein!


    Entwöhnte Grüße aus München!