Posts by pixie

    Ja, genau so ist das.

    Ich hatte auch schon auf Masse kurzgeschlossen, das hat aber den Nachteil, das du auf's Knöpfchen drücken kannst und die Karre, bei eingelegtem Gang loshoppelt, kann schonmal blöd sein.


    Deswegen aufgemacht und siehe da, das Ding war innen mit Öl versifft, habe vllt mal zuviel drin gehabt?

    Es ist ja nur eine ganz simple Druckfedermechanik, da kann nicht viel kaputt gehen.


    Für die Reinigung hätte der Limadeckel nicht ab gemusst aber zum Tausch wohl, da kriegst sonst nä(h)mlich das Kabel nicht mit der Gummidichtung nicht raus. Limadeckel aber auch nicht viel Aufwand.


    Jetzt läuft Se wieder und ich kann am Freitag los:cheers:

    Nein, den Leerlaufschalter hinter dem Ritzel.


    Ist etwas schwer zugänglich, muss ich dafür tatsächlich den Limadeckel, Ritzel und die dahinter liegende Abdeckung abnehmen?

    Hallo zusammen,

    so, nach langem Ahnungslosen suchen war heute ein sachverständiger Freund zum echten messen hier und siehe da: Der Leerlaufschalter war's!

    Erstmal Hurra Hurra, gefunden!

    (Killschalter hat auch 'nen Wackler)


    Jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich an das Ding rankomme und tausche, dann geht's am Donnerstag schön durch die Alpen:)


    Danke für eure Ferndiagnosen,

    Pixie

    Hi,

    ja, nach langem Brückenbau bin ich mir auch fast sicher das es das Relais ist, nur eben nich ganz. Hab mir eins bestellt und tausche dann.

    Allerdings sieht's so aus als macht der Killschalter auch Mucken, aber da baue ich dann wieder Brücken;-)

    Hinter dem Absperrelais ist auf jeden Fall Strom vom Startrelais.

    Aber schön zu wissen das es sowas schonmal gibt, das macht Hoffnung.

    Jetzt habe ich den Notaus und Startschalter geprüft.

    Dachte schon ich hätte den Fehler gefunden da der Kill nicht schaltet, aber auch mit Überbrücken war nichts zu holen, seltsam.

    Hat hier schonmal jemand mit dem Startabschaltrelais Erfahrungen gemacht, kann das defekt sein, einfach auf Verdacht tauschen?

    Übrigens: Starter dreht bei Kurzschluss am Startrelais.


    Seitenständer muss ich nochmal schauen.

    Sicherungen (6 Stück?) sind alle OK.

    Isch werd weiter suchen und dabei ganz oben anfangen müssen, mit dem Schalter eben.


    Was mich irritiert ist, das die Maschine einfach so, während der langsamen Fahrt, Innerorts, ausging und auf meine Startknopfattacken kein Lebenszeichen mehr von sich gab.

    Wie schon erwähnt, Licht usw. fungonieren.


    Ich hatte vorher das Rücklicht falsch angeschlossen, womit ich auch vorher gefahren bin.

    Dabei war aber "nur" Rückleuchte und Bremslicht verbunden.:confused::?:


    In einer Woche ist ne Alpenrundfahrt geplant und ich will nicht mit der XT fahren müssenX/

    Doch, die Batterie war schon ab, nur sonst eben nix.

    Hauptsicherung habe ich noch nicht kontrolliert, gerade auf'm Plan gefunden.

    Wegen der CDI- komme ich drauf zurück sobald ich nichts anderes finde. Kann Die denn Kaputt gehen beim Schweissen?

    Hallo Leute,

    nachdem ich jetzt nicht zum Hells Bells kommen konnte (Ihr hatte hoffentlich Spass dabei), habe ich heute am Moped geschraubt.

    Das Heck brauchte eine Veränderung, weshalb auch in der Woche am Rahmen ein bisschen geschweisst wurde.

    Sie lief auch gleich nach Fertigstellung wieder aber als ich heute eine Runde fuhr ging die TRX'e einfach, ohne Ankündigung aus und reagiert jetzt nicht mehr auf den Starterknopf, also null Drehung des Starters, nix.

    Strom läuft, alles andere wie Licht, Blinker, Hupe usw. funktioniert.

    Geprüft habe ich die Sicherungen und Steckverbindungen, scheint OK.


    Worauf sollte ich bei der Fehlersuche achten, was Prüfen?

    Kann die CDI beim Schweissen in Mitleidenschaft gezogen worden sein, oder das Relais, Regler?

    Ist es möglich die CDI Testen zu lassen und falls notwendig, hat jemand noch eine abzugeben?


    Danke schon vorab für eure Tipps an einen elektrischen Laien.

    MAB hab ich geschrieben, können welche machen, 75,- € DAS STÜCK=O

    Ich schaue nochmal bei Luise vorbei ob's einigermaßen passende gibt.


    Wie lange wollte Andi denn in der Tatratenere fahren?

    Tach zusammen,

    einige erinnern sich sicher noch daran das ich in Oesbern kurz mal für 2 Stündchen aufgetaucht bin.

    Hatte leider nicht mehr Zeit, war aber 'ne prima Tour, super Rückfahrt gehabt, abendliches Sauerland, schön ruhig.

    Nächstes mal bringe ich mehr Zeit mit!


    Ich weiss nicht mehr wer, aber einer von Euch sagte es gäbe DB-eater für meine MAB-töpfe.

    Wer weiss da was oder hat vllt sogar welche, oder Alternativen?


    :)

    Hallo zusammen,

    interessantes Thema.

    Hatte die Idee einen anderen Tank aufzubauen eigentlich wegen dem Lufikasten verworfen, es scheint aber doch Möglichkeiten zu geben, das wirft bei mir Unverständigen gleich Fragen auf:

    Funktionieren eure Konstruktionen auch mit Original Vergasern, Bedüsung ect.?

    @Bunter Vogel: Kühlerausschnitt, echt?

    Luftansaugung anders, also seitlich o.s., möglich?

    Gibt es eigentlich einen Serientank von 'nem anderen Moped der auf die TRX passt? (Hatte z.B. mal einen Wasserbüffeltank auf der SR)


    Grüße

    pixie

    Super, das mit der Kupplung werde ich erstmal machen, scheint ja zu funtzen.
    tango alpha november golf oskar, der Schlauch den du verbaut hast sieht aus wie der, den ich jetzt nicht sauber in Schleife legen konnte, da zu dickwandig. Mit Kupplung ist der aber Gold.


    Danke an Alle,
    Pixie [THUMBS UP SIGN]

    Quote from Batman

    Adler baut ja auch wieder HighEnd .
    Du fragtest nach nem Schlauch ! [WINKING FACE]


    Ich fragte nach'ner Lösung zum hochklappe des Tanks.
    Du musst auch schonmal mit einwenig Fantasie antworten. :stumm:

    Quote from adler850

    Hab die Schose die Tage an der Trixe von nem Kollegen gemacht:
    Kupferrohr 8X1 180° bogen reingezaubert.Der liegt jetzt Rechts neben dem Öltank.Vom Sprithahn langen Schlauch im die Ecke
    und von der Pumpe gerade aus zum Bogen,feddich.Da knickt nix mehr und Lang genuch isset jetzt auch.


    Schient ja wohl doch nicht ganz so simpel zu sein (sonst hätte ich das auch geschafft :lol: )
    @Adler: Kann mir das nur so ungefähr vorstellen, ein Bildchen wäre hilfreich