Posts by brychan

    trxhacky

    Fahr zurzeit 16/39

    hab in die letzte 2 Jahr andere Übersetzung probiert...bin mit obere zufrieden.

    Das "ruckeln" hab ich nur erwähnt weil es so oft als TRX Manko beschrieben wird...mir stört das nicht, so lang Mittlere und Obere Bereich gesund läuft ist mir das wurst. Es fördert nur etwas mehr Konzentration und Motorik auf rechte Hand[WINKING FACE]

    b

    Dito, würde ich so lassen!

    Standgas habe ich höher, ganz von unten kann der Motor eben nicht.

    Das finde ich auch garnicht schlimm,

    dafür hat er seine Qualitäten eben ab 3.500 bis 9.000 U/min [THUMBS UP SIGN]

    @Feiltommi

    Diener Bericht sagt sehr wenig! Sorry,,,, ich hab Heute das alle erste mal 9,000 auf meiner Clock gesehen!

    Bei meiner Fahrstil wird das wahrscheinlich nie wieder vorkommen außer ein Idiot steht mir im weg und ich musste runter schalten.........so wie Heute beim Test Fahrt. Das ist ein Bereich für Kringler.

    b

    Tangomann

    Juup! alle meiner Maschinen(ausser BSA B31) sind auf 1,100 Standgas. Punkt. Haltestelle, Leise sein im Dorf usw.

    Das von dir mit Leerlaufdüse wird ich auch sagen/probieren.........


    Ich gehe davon aus das ich bei Synchro Test ,ein "Absolute Bild" am Kerzen bekomme.


    Macht Spaß wenn man auch so ein relativ einfache Sache (wohl bei Standard Vergaser bemerkt) auf Anhieb gelingt:solace::umarmen: und jetzt ein oder zwei Augi's :cheers:

    b

    Das gefällt der Brychi![WINKING FACE]

    50Km Runde dann auf AB 96 Richtung Landsberg............war fast immer über 6,000 bis max 9,000 (ganz kurze Sekunden). Auf Kill und ausrollen am Ausfahrt. Paar Kippen mit Schorle für Kühlung Zeit.......... Werkzeug raus und Kerzen raus.

    IMG_2115.JPG


    IMG_2114.JPG


    Links etwas heller wie rechts, kein Schatten an Keramik. Wird nochmals "Synchronifitziered"

    EINSTELLUNG :

    Orig BSDT 38 Vergaser

    Gemischschraubele, ala Adler = 2,5

    3 Kerbiger Orig. Nadel auf 2

    Hauptdüse statt Orig. 142,5 einer 145

    Mittlere bereich sehr harmonischer durch Zug (da wo am meist gefahren wird auf LandStr.)

    Obere bereich mit Hauptdüse (AB) macht kein angst mehr!

    Typischer TRX Geruckel NUR im Ortschaften und so........... bei wenig rpm.

    jetzt kann ich ne Prüfstand suchen:cooler:

    erstmals.. VERY HAPPY

    b

    Mein hinteres Federbein hat Arrowtommi hier aus dem Forum überholt, mit Fotodokumentation. [THUMBS UP SIGN]


    Hat super geklappt und das Federbein arbeitet 1A. :thumbup:


    Bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit.

    DITTO!

    er kann manchmal Dinger schreiben was viele nicht sooooo gefällt:::::: Federbein kann er :thumbup:

    b

    Arrowtommi hat meiner überhöhlt...........Top!

    b

    Also meint Ihr, ich soll lieber einen Vergaserüberholsatz kaufen und alles orginal und neu machen, statt in Dynojet zu investieren?

    Cabohne

    Ich sehe schon,du hast den gleicher Dilemma wie ich........... ....hatte! "Die ++no++jets++nein" oder, Ja,,,,, Dynojet?

    Ich bin der Meinung das für Otto-normal Fahrer Standard Versager ausreichend sind. Bin (wie du wahrscheinlich gelesen hast) gerade dabei mit Hauptdüse

    und Einstellung. Wird in meiner Thread weiteres berichten.

    Über Dynojet hab ich über Jahren auch fur andere Mopeds nachgelesen. Es kam nicht im Haus weil ich auch so viel Negatives mitbekommen habe.

    Klingt geil und schön so ne "Update" mit große Versprechung auf Leistung usw................hab mir aber Finger davon gelassen.

    Ist aber bitte, nur meiner Meinung!

    Vielleicht hast glück wenn einer in Forum der sich wirklich auskennt, ein paar Worte schreibt.

    LG

    b

    Das kann ich nicht sagen!

    Beim Kauf lief alles glaube ich gut (musste Glauben weil ich kein Erfahrung hat mit TRX)

    Hab öfters Kerzen gewechselt ohne was zu merken. Beim letztem wechsel war schon klar da stimmt was nicht. Da hat es angefangen mit meine Probe Fahrten.

    Heute wieder über 50Km Pressung gefahren und da schau! Etwas bessere Farbbild am Kerzen.

    Plan B: wenn die neue Hauptdüsen da sind, bau ich ein; mit Nadel Mittig (3 Kerben) und schau was dann passiert.

    Nadel sollte laut Haynes ein "Y2" sein (du hast ne Y4 oder P-O für TDM)


    a l l e r d i n g s ! Nadel bei mir ist kein Y2 ..........ist ne 5 E 185. mit 4 Kant Zeichen Mikuni......... was ist das?

    ich find den nicht in www.

    b

    Tangomann

    Hauptdüse ist Standard mit 142,5 (die sind zum "Stecken" mit gummi "O" ring 9x5mm

    Hab gerade bei Wömbi 145er bestellt.

    Ja Krummer bzw Auslass Ventil wird bald geprüft.


    Hey, wo willst du über 20 Km bei 6,000 Rpm konstant fahren? Im 3 Gang oder wie?

    Ich fahre 60 Km und gib ihn wo es geht........da stehen dann aber Hindernisse so wie Ortschaften usw[WINKING FACE]

    bei 160Kmh gibt wenig platz auf Landstraßen! Ich fahre so oder so normalerweise zwischen 0-140Kmh.

    auch bei den bedarf sollte eine Kerze gesund arbeiten.

    b

    Tangomann

    Ja ich dreh am gas was geht vor ich Kill betätig,ist dann bei 6,000 plus.Muss nach vorne schauen bei dieser Aktion.

    Nadel war drin, obs Orig ist? keine Ahnung.

    Ich hab Ventile mit teilweise neu shims eingestellt 2018/19

    BOS 325 Töpfe. Orig,weg und BOS drauf seit 2017.

    Papagei

    ich verstehe deine Text nicht so doll...........nur die letzte 2 Worte!

    b

    Neee!

    Zustand:- Gemisch auf 3,0 raus

    Nadel hoch,auf 3er(letzte) Kerbe

    Bei Vollast und" Kill im Hof laufen":- Kerzen immer noch sehr hell!!!!!!!!!!!!Kein schimmer von "etwas Grau"


    Neue Gummis ala Kedo mit Muhe und Kraft/schwitzend eingebaut.

    Airbox Gummis noch nicht erneuert...........gehen ziemlich locker drauf.(????)


    Das mit Gemisch kann ich nach Adler/Haynes sicher auf 2,5 zurück stellen. Ist nicht dort.

    Vollast ist das Problem.

    Grössere Hauptdüse probieren ???????????

    b