Posts by Kennie

    Ich hab mir sowieso schon die Frage gestellt, wann man die Dichtiringe wechselt ohne die Gabel zu öffnen :confused:


    Soll heißen, steht ein Dichtringwechsel an, ist das Gabelöl höchstwahrscheinlich auch schon so alt, dass es besser mal gewechselt werden sollte. Von daher bin ich der Meinung, nur die Dichtringe wechseln, da spart man am falschen Ende. Besser, und weniger anfällig Defekte zu erzeugen, ist die Gabel dann gleich mal komplett zu warten.

    Moin Thomas,

    zum Löschen einzelner deiner Bilder kannst du wie folgt vorgehen:


    Klicke in der Menüleiste auf Galerie >> Meine Bilder



    Anschließend werden dir alle deine hochgeladenen BIlder angezeigt und du kannst sie entspechend dem Screenshot löschen:




    Hoffe geholfren zu haben :)

    ... grundsätzliche Kraftstoffresistenz würde ich bei solch einem Einsatz mal als selbstverständliche und vordringlich wichtige Eigenschaft voraussetzen.

    Zu wählen ist in diesem Fall Schlauchmaterial (Gummi) mit NBR oder HNBR Kennzeichnung - EPDM-Qualität hingegen ist Laugenbeständig und kommt für Kühlwasserschläuche zum Einsatz.

    Der Downloadbereich ist nun wieder ins Leben gerufen worden, der Forensoftware wurde vor Kurzem ein enstsprechendes Modul hinzugefügt. Es sind derzeit noch nicht alle mir vorliegenden Dateien hochgeladen, die Datensammlung wird also nach und nach noch weiter anwachsen.


    Zu finden ist der Downloadbereich über die Menüleiste ganz oben unter "Downloads", oder HIER


    Sofern ihr Daten / Dateien für den Downloadbereich zur Verfügung stellen wollt, mailt sie bitte an webmaster@supertwin850.de


    Folgende Daten / Dateien werden damit der Allgemeinheit (registrierten Benutzern) zur Verfügung gestellt (beispielhafter Auszug):


    - Techn. Zeichnungen für Anbauteile

    - Ersatzteillisten z.B. für Kugellager/Kegelrollenlager und Wellendichtringe

    - Montageanleitungen

    - Reparaturanleitungen für Do-It-Yourself

    - etc.


    Zugriff auf den Downloadbereich sollten nach den aktuellen Einstellungen nur registrierte Benutzer haben. Bitte informiert mich, sofern euch dahingehend etwas Anderes auffällt.


    Die Autoren bzw. Ersteller der jeweiligen Dateien sind möglichst genannt, sofern sie mir bekannt waren. Sollte jemand seinen Namen als Ersteller/Autor vermissen, bitte auch dann zu mir Kontakt aufnehmen und ich pflege die Angaben nach.


    Und jetzt gutes Gelingen :)

    Tach Frank,


    also diese Beschreibung ist ungefähr so, als wenn ich mit meinem Auto in die Vertragswerkstatt fahre und dem Meister sage: "Mein Auto macht Geräusche".


    1. Funzte es schon mal in der neuen Forensoftware?

    2. Welche Meldung / Fehlermeldung erhältst du?

    3. Fehlt der Button zum Hochladen komplett?

    Für alle, die Interesse am Fahren auf der Rennstrecke haben und einen geeigneten Anbieter suchen, hänge ich hier mal den aktuellen Flyer meines damaligen Einsteigeranbieters an. Sicherlich gibt es noch eine ganze Reihe anderer Anbieter und mein letzter Kontakt zur Zweirad Akademie ist auch schon eine Weile her, aber wir waren seinerzeit mit dem Gesamtpaket rundum zufrieden.


    Also denn, sitzen bleiben.

    Moin adler,


    auf jeden Fall gut dass du bzw. ihr heile wieder zurück gekommen seid und hoffentlich insgesamt auf eure Kosten gekommen seid.


    Den V01 fuhr ich, wegen der Brückensteinpflicht und dem Auslaufen des R10, schon beim Festival Italia Oschersleben 2013.


    Mit dem ist mir seinerzeit auch die pers. Bestzeit entstanden da er ein super Vertrauen vermittelt. Allerdings, meinem Empfinden nach, zeigt er den Grenzbereich quasi digital an - sodass mir dann Eingang Gegengerade beim Rausbeschleunigen einfach das Hinterrad im Drift weg ging. Ab in die Wiese und ich kann mir bis heute nicht erklären weshalb der einfach wegschmierte (Gott sei dank ohne Highsider).


    Vorn den V02 - der ist nach meinem Gefühl nicht so Zielgenau wie der alte R10. War eine gewisse Gewöhnung nötig - kann in dem Fall aber auch an der Disharmonie meiner org. Gabel im dem Slick liegen.


    Bin jedenfalls auf weitere Erfahrungsberichte von dir und der Britin gespannt :thumbup:

    Hey,


    den Downloadbereich gibt es aktuell nicht, da die neue Forensoftware einen solchen Bereich nicht standardmäßig bereit stellt.


    Das sich das ein oder andere File im juristisch grauen- und auch tief roten Bereich befand ist jedem hier sicherlich klar. Die Risiken lassen sich aber m.E. mit diversen Mitteln in Grenzen halten - das ist nicht der Punkt.


    Fakt ist, dass derzeit einfach ein Modul fehlt, welches den DL-Bereich wieder abbilden kann und das am besten samt Berücksichtigung der Benutzerrechte und der Pflicht einer Quellenangabe.

    Wie oben schon angedeutet würde ich eine Antwortmöglichkeit im Marktplatzbereich sehr nützlich finden. Häufig gibt es doch sachdienliche Hinweise, die auch anderen nutzen können.

    Kritikpunkte wie Chaos im Thema (so viel ist hier ja nicht los) halte ich für irrelevant.

    Moin Johannes,


    der Grund, weshalb der Biete-Bereich nicht kommentiert werden kann liegt unter Anderem auch darin, dass die Angebote- gerade dann wenn es um komplette TRX´en geht, die im allerbesten Fall noch in irgendeiner Form, ganz gleich ob dezent oder krass auf Streetfighter, umgebaut wurden regelrecht zerdiskutiert wurden - und bereits schon wieder zerdiskutiert werden.


    Ab HIER zeigt sich, wie schon damals, der Grund, warum seinerzeit per Mehrheitsentscheid über eine offizielle Forumsumfrage die Entscheidung getroffen wurde, dass Anzeigen im Biete-Bereich unkommentiert bleiben sollen. Dies solltest du anhand deiner erwähnten langjährigen Forumsmitgliedschaft ja dann auch noch wissen.


    Teilweise ging das damals einfach zu weit und anhand der von HolerTogni genannten Beispiele kann ich persönlich da auch äußerst wenig Nutzen erkennen.


    Und sehen wir die Entscheidung doch mal positiv: Der Verkäufer stellt ein wie auch immer verfrickeltes Exemplar ein (was er nicht tun würde wenn er die Zerdiskutiererei fürchten müsste) und an dem Maschinchen finden sich so die ein- oder anderen Schmankerl die z.B. nicht mehr produziert werden....


    Ergänzend dazu gibt es ja auch immer noch die Möglichkeit, den Verkäufer bei Fragen über die PN --> Jetzt Konversation zu kontaktieren und ihn ggfs. darum zu bitten die jeweiligen, sachdienlichen Hinweise in seinem Verkaufstext zu ergänzen.


    Soweit so gut, weitermachen :computer:

    Kupplungs Deckel ist Alu ok sieht man ja an den Zubehörsets ,aber Öltank Ölwanne usw. müsste wohl was gleichwertiges wie Stahl sein und da geh ich dann mal von aus das Titan von der Festigkeit besser und leichter ist .

    Für den Öltank, die Ölwanne, Befestigungsschrauben des groben Ölsiebs, Befestigungsschrauben des Ölsiebhalters, Ölpumpendeckel, Limadeckel usw. kannst m.E. Alu-Schrauben in "sog." T6 Qualität nehmen - mögen sich die Metallspezialisten zur genauen Bezeichnung des "hochfesten" Alus äußern.


    An meiner Kringeldame werkeln an den besagten Stellen seit Jahren Aluschrauben bis auf eine Ausnahme: Die Zentralschraube des Ölbehälters. Wenn ich mich nicht irre 120- oder 140mm lang. Da ich diese Schraube in der Vergangenheit an einigen Motoren an- bzw. abgerissen vorgefunden habe (An- bzw. Abriss ca. 10- 15mm vor unterem Schraubenende) kam an der Kringeldame hier die org. Stahlschraube zum Einsatz.

    Bremszangen oder Beläge können es aber nicht sein? Nur als Idee

    Nein, meiner Meinung nach definitiv nicht.


    Wenns die Zangen wären, gottes Gnade, dann wären die woh lose?


    Die Beläge "wackeln" nun mal (kalt) im Sattel hin und her, aber das äussert sich maximal im Stand, beim vor und zurück Schieben, muss aber so sein, wo sollen sie denn noch hinpassen wenn sie im Betrieb schneller heiß werden als der Sattel selbst.


    Er sollte einfach mal Schritt für Schritt vorgehen und mit dem Lenkkopflager anfangen!

    Ich bin mir durchaus bewusst das ich nie etwas bedeutendes erreichen werde, egal was ich da noch alles umbaue.

    Wundere dich nicht wo du hinkommst, wenn du kein Ziel hast!


    Ich mein, warum sind da TRX´en auf dem Kringel unterwegs in die zwischen 15K-€ und mehr geflossen sind?


    Ich sags dir, weils geil ist :irre: :headbash:


    Und wenn bei der ganzen Geschichte nur ein- oder auch zwei unvergessliche Augenblicke entstehen - ganz gleich welcher Art - ob dem Folger auf die Schulter klopfen, den Technikfreaks in Sachen TRX mal ordentlich den Marsch bei Klassik-Motorsport Blasen oder auch die Bestzeit auf TRX in Oschersleben, Most, Eurospeedway Lausitz-Ring, Schleizer-Dreieck................ halten - Geil ists :escape:


    :cheers::cheers: