Posts by Gizmo

    Wenn man die Reifen selber montiert oder der Kollege
    oder einer einem dieses so anbietet,
    dann soll dies aus meiner Sicht in Ordnung sein.
    Die Reifen aber irgendwo bestellen und einem Betrieb nur die Arbeit lassen,
    gefällt zumindest bei uns den Händlern nicht.
    Wenn die Marge auch gering ausfällt,so ist diese doch vorhanden.
    Vielleicht ist nachher keiner mehr da,der die Pellen aufzieht,
    weil die reine Arbeit nicht reicht....
    Aber das ist nur meine Einstellung.
    Gibt ja auch Leute die im Schuhladen an der Ecke die Schuhe anprobieren
    und dann im Internet bestellen;kann man auch d'rüber nachdenken.

    Also,ich kaufe bei den Händlern vor Ort inklusive
    Montage,Gewichte und Entsorgung.
    Im Netz kaufen und den Krautern den kleinen Scheiß zu überlassen,
    halte ich nicht für besonders fair.
    Abgesehen davon,sind die Preisunterschiede nicht
    so eklatant.

    Moin Peter,
    dann gratuliere ich 'mal zum Kauf der Tüten als Exbesitzer.
    Du hast da ein paar schöne Teile ergattert.
    Mir waren diese für ständig am Moped zu 'offensiv',
    mein Kumpel,der Bulle hat mir nur zweimal frei gegeben.
    2013 haben wir die Teile in Stiege an Cashes Moped gebaut (siehe obige Bilder).
    Ein paar TRXer fanden sie schon gut,
    Horst hat letztlich Januar 2014 zugeschlagen.


    All'zeit gute Fahrt! :2thumbs:

    Quote from Lemmi63

    Na, woran wird´s wohl liegen? Wer billig kauft, kauft zwei mal, sagt man! [WINKING FACE]:escape:


    Ich fahre seit Jahren Mini-Blinker von Louis, mittlere Preislage, und hab´ damit keinerlei Problem, angebaut und funzt :2thumbs: . Vergangenes Jahr habe ich mir neue geholt, aber nur, weil sich bei den alten die "Carbon-Look"-Folie abgelöst hatte (nach Jahren!), jetzt habe ich einfach schwarze genommen.


    Nix für ungut Roman,
    wenn ich es recht sehe,sind Deine Blinker mittlerer Preislage meine billigen (nur,dass meine getönt sind)!
    € 9,99/Stück - ich habe sie in der 40%-Woche für 5,99 erstanden. :escape:



    Hi Green,
    dass es der Zubehörblinker sein muss,war ja bereits klar.
    Das Lämpchen ist nicht durchgebrannt und eigentlich in Ordnung.
    Der Blinker ist auch innen so eng,dass ein Tauschen des Lämpchens quasi unmöglich ist (siehe Batman).


    Quote from allgemeinermensch


    Oder an deiner Verkabelung, die du ändern musstest um den Originalblinker auszuprobieren ;)


    Hi,
    an der Verkabelung liegt es nicht.
    Ich habe die Kabel des Zubehörblinkers nur aus der Steckung im Heck heraus gezogen und
    die Kabel des Orig.blinkers hinein gesteckt.


    Quote from Batman

    moin Gizmo ,
    hatte ich schon versucht dir auf`m Sauerlandtreffen zu erläutern . :klugscheisser:
    ich habe die gleichen billigen Scheißdinger wie du , da die alles andere als Wasserdicht sind und die Sauteueren Hologenfunzeln haben , neigen sie leicht dazu zu korrodieren .


    Gruß Frank


    Hi Frank,
    in welche Richtung hast Du gesprochen ? :ka:
    -oder ich gehört?



    Jedenfalls,
    ich war gerade nochmal am Moped.
    Blinkerglas wieder abgeschraubt,Lämpchen ist,wie bereits beschrieben,quasi nicht ausbaubar.
    Dann mit einer Spitzzange die Lampe weiter in die Fassung gedrückt.
    Probeblinken erfolgreich - Zündung aus - Zündung an - neuer Versuch erfolglos!
    Alles von vorne = gleiche Reihenfolge!.........
    =lohnt speziell mit dem Teil nicht!
    -Korrosion kann ich ausschliessen.