Suche trx rahmen für design experiment

  • frecher tangomann. Wenns auf einer seite zieht, dann drückst auf der anderen. Kindergarten. Jetzt sitzt auf derselben bank wie der adler und der rsdler. ganz hinten im bus und so...

    Schade, zurück an den start. Zur strafe für deine Beleidigungen musst das ganze nochmal von vorne lesen.

    Dafür haben wir einen heutigen tagessieger!

    Yeah, Wolle ist eine runde weiter. Gratulation!

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Das ich den Text nun verstehen konnte, habe ich angemerkt, mehr nicht.

    Huby hat das doch genau so umgesetzt, das was dahinter kommt, das werde ich nie merken, aber Huby und Adler auf der Rennstrecke.

    Ich denke da reden ein paar aneinander vorbei, weil sie sich nicht mögen.

    Ich finde einfach man sollte endlich sachlich diskutieren, dann kann man auch unterschiedlicher Meinung bleiben und ein interessantes Thema daraus machen, bei dem andere was lernen können, ohne den Müll dazwischen.

  • Du hast recht, das ist was persönliches. Dem kommst sachlich nicht an. Zu Hubys Lösung müssten wir wissen wie das fertig ausschaut. Wenn das geröhr dann verbunden wird, ist ja alles gut. Aber freie stäbe und die Behauptung das nehme keinen Einfluss...


    An den Stellen hab ich die Rahmen geteilt. Und wieder zam.

  • Tach auch


    Bei den Photos die ich gepostet habe handelt es sich um meinen "Laverda" Umbau...

    Da sind die Rahmenrohre selbstverständlich im hinteren Bereich miteinander verbunden...Laverda OSL.jpg

    Bei meinen Kringelmopeten habe ich die Fahrersitzstützen sogar aus Aluminium gefertigt, wobei es mir in der Hauptsache um Funktionalität und Gewicht ging..

    Fahren tun die Mopeten bisher alle ohne das ich irgendwelche Schwächen zum vorherigen Rahmen feststellen konnte...supertwin850.de/index.php?attachment/6067/20150321_170839.jpgRIMG3355.JPGRIMG3372.JPG

  • Genauso isses. Sattelstütze / Heckkonsole baut man so, dass sie in sich stabil / steif genug ist und befestigt sie so am Motorrad / Hauptrahmen, dass sie vertikal und horizontal möglichst biegesteif dran hängt. Die Steifigkeiten des eigentlichen Motorrades ergeben sich aus Schwinge, zweiteiligem Hauptrahmen, Verbund zwischen Rahmen und Motor, Steuerkopf und Gabel.

    Das Zusammenwirken von Heck und Hauptrahmen ist in etwa so wie ein Gepäckträger am Fahrrad oder ein Balkon am Haus.

    "Die Kuh wackelt mit dem Schwanz und nicht umgekehrt."

  • "Das Zusammenwirken von Heck und Hauptrahmen ist in etwa so wie ein Gepäckträger am Fahrrad oder ein Balkon am Haus."

    So ist das. wie sogar ich, das auf Deutsche Sprache verstehe!!

    (Übersetzt auf Englisch..........ist das dass gleiche.)

    TOP!..... Tango:thumbup:

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Sachlich.....kann ich.....für die dies Interessiert......Golf 2 Cabrio Bieber Umbau....

    nach rücksprache mit meinem Bekannten.......sollen wohl 18 Stück gebaut worden sein!

    Müsste Huby sogar kennen......sitzen in Borken!

  • Sachlich.....kann ich.....für die dies Interessiert......Golf 2 Cabrio Bieber Umbau....

    nach rücksprache mit meinem Bekannten.......sollen wohl 18 Stück gebaut worden sein!

    Müsste Huby sogar kennen......sitzen in Borken!


    Stimmt, kenne ihn aber nicht persönlich, ich weiß aber das der seinerzeit an so gut wie allen möglichen Fahrzeugen das Dach abgeschnitten hat und sie zum Cabrio umfunktioniert hat....

  • Handwerklich genial, super Film, da werden auch die Gedanken des Konstrukteurs eingefangen.


    Meinen Geschmack trifft die TRX als Caferacer leider nicht, mir gefallen diese extrem gekürzten Hecks nicht, zerstört die Linie, ist aber Geschmackssache.


    Dagegen dezentes Kürzen kann auch schön sein, siehe Batman[THUMBS UP SIGN]

  • An hubys spondonrahmen sieht man schön was ich meine. Der dicke rundling frisst die querkräfte um die ich mich bei den heckabschneider sorge. Der liegt dort wo ich schon mal gemeint hab, nahe dem Öltank. Zusätzlich zu den spannweiten der motoraufnahme, hast natürlich freie hand bei der heckwahl.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Absägen kann man alles was an der TRX eine Art "Hilfsrahmen" für die zweite Person gedacht ist.


    Um dann eine Stütze für den eigenen Himtern zu platzieren, oder falls man Arme wie ein Gibbon hat auch ruhig noch weiter hinten.

    Will man dann den oder die Endtöpfe irgendwo befestigen, braucht man halt wieder irgendwo eine Strebe.


    Macht man das vernünftig merkt auch kein Popometer was und das Fahrgerät wird höchstens um etliches leichter.


    Aber ich halte mich dann wieder zurück, haben das doch schon etliche user so gemacht.


    tanne

  • Tach auch nochmal...


    Ist doch eigentlich ganz einfach.... je mehr Dreiecke desto stabiler...

    Da es aber bezüglich der Rahmensteifigkeit eines Motorrades unterschiedliche Wünsche und Verwendungen gibt

    werden halt verschiedene Lösungen in Ansatz gebracht...

    Da ist es sicherlich ganz normal, das nicht ein einziger Rahmen, oder besser ein Rahmenkonzept das allein Richtige sein kann....

  • Zu tannes Frage...

    Wie man jetzt (also mittlerweile**) dazu steht ist etwas ganz anderes ...


    Aber - Servus Tanja! - ob da nur Tanne alleine spricht? ...


    Gruß an Deinen Göttergatten!


    "Wer weiß?" - Grüße aus München!


    ** Papagei: sonst hab' ich oft versucht, Deine (nicht immer für jedermann verständlichen) Standpunkte zu verteidigen bzw. verständlich zu machen - aber mittlerweile kann auch ich Dein Geätze überhaupt nicht mehr nachvollziehen. Hast Weltschmerz?

    Wenn ja: Leb' damit, aber zieh' andere nicht mit 'runter.

    Ich bin übrigens Maschinenbau-Ingenieur und würde (da etwas aus der Übung) nicht ohne viiieeeeel darüber nachzudenken etwas zu dem Thema "Wo ohne Gefahr kürzen und wo sinnvoll verstärken" sagen, weil ein räumliches Fachwerk durchaus einpaar überraschende Details bieten kann. Und nicht so reflexhaft andere mit mindestens praktischer Erfahrung so abkanzeln.

    Schade, dass ich das mal zu Dir sagen muss.

    Echt.

    302-50950541-small.jpg


    Vier Zylinder nur gleichmäßig verteilt auf zwei TRiXies!

    ... oder im TRiXie-Taxi 8)

  • noch nicht schließen ich hab noch fragen.

    wenn ich die motorhalterungen meines rahmens anschau sind die nicht gerade zueinander sondern beide nach oben geneigt. ist das so gewollt oder wurden so toleranzen ausgegleicht 😂?

  • was? Ich kenn die teile nur plan. Und schweißt jetzt dein heck ordentlich? Schließlich wirbelts genug staub auf.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Mal zurück zum Thema.


    Ich bin der Meinung der Fritz liegt richtig mit seiner Theorie.


    Wenn ich mir den Rahmen der Super-Duke ansehe, kann ich Ähnlichkeiten erkennen.


    Der orange Rahmen ist die „steife“ Verbindung zwischen Vorder- und Hinterrad. Der weiße Rahmen trägt das Heck.


    Um es vorweg zu nehmen, ich fahre aus Prinzip immer hinten im Bus, das ist da wo der meiste Spaß ist.


    Schöne Feiertage an alle,


    Uwe

  • Die meine ich. Die andere Seite des flacheisens liegt auf der gegenüberliegenden halterung suf welche genau wie diese zur rahmenmitte einen spalt aufweist. Zur orientierung der rahmen liegt hier auf dem rücken.

    ist das bei euren rahmen auch so? doch ungewöhnlich das man solche buchsen schief einschweißt

  • Du meinst die Halter am Kopf.......an dem Punkt haben die sowieso geschludert.

    Die Knoten haben 2-2,5mm Luft zum Kopf,hab ich bei meinen 3en hinterlegt mit Unterlegscheiben.

    Ob´s Schief ist kann ich dir Später sagen,hab noch nen Rahmen,und´s Kringelmoped wird

    geralde zerlegt........


    Hab gerade geguckt am ersatzrahmen.....iss genau so......

  • Danke Mojo, das hat mich beruhigt.

    Ich habe ja den Hilfsrahmen angepasst, den ich nach dem Punkten dann demontiert habe zum abschweissen.

    Wie man sieht stecken die oberen Aufnahmen in den Halterungen.

    Beim Zusammensetzen auf dem Tisch habe ich dann gesehen das Die überhaupt nicht Fluchten=O

    Bei so'nem Hilfsrahmen kommt's drauf an, das er ohne Spannungen montiert wird, sonst Rohrbruch vorprogrammiert.

    Denke mal, Japaner nippen gerne mal an ihrem Sake, den sie unter der Werkbank versteckt haben, sind ja auch nur Menschen.


    Fazit: DAT MUSS SO!


    20201213_140317.jpg

  • Wie es scheint, müssen wir Moderatoren leider doch mehr durchgreifen als es noch vor ein paar Jahren nötig war.

    Ich habe jetzt den ganzen Müll, mit persönlichen Angriffen und Beleidigungen rausgenommen.

    Reißt euch jetzt zusammen und bleibt beim Thema und sachlich.

    "Tofu schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem Verzehr durch eine Bratwurst ersetzt!"

  • tasmanian_devil

    Hi Taz, da bin ich gar nicht böse das du meiner Müll aus den Thema rausgeschmissen hast .

    Ich entschuldige mich hier an alle Mods und Mitglieder

    (ohne irgendwas zu sagen über warum ich so was geschrieben hab.)


    Wenn du noch beim "Aufräumen" bist hätte ich ein bitte!

    Meiner Thema TRX Kochbuch komplett zu Löschen.

    Im ersten Bericht hab ich geschrieben,"Ob Interesse wirklich steht kann ich nicht beurteilen".

    Meiner Ziel war Regional Rezepte zu sammeln. Das ist nicht gelungen...........also weg damit,,, bitte.

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400