Tankdeckel Honda

  • Hi Folks (ist etwas OT in TRX Forum sorry ,,aber ich suche und suche ohne Erfolg)

    Kann mir jemand sagen ob der Tankdeckel an einer Honda NX 600 Dominator...........

    das gleiche ist für Honda NX 250 Dominator.???????

    Der 250er Tank hat ein "Lochmaß" von 50bzw 51mm.

    Angebote gibts zum Sau-futtern.................................................................. für 600NX:help:

    Lg

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Gebrauchte Tankdeckel zum schmalen Kurs habe ich hier gefunden:

    https://www.motorparts-online.…-dominator/all/tankdeckel


    Meine NX 650 hatte einen Klapp-Dankdeckel, Schraubdeckel gab es in den frühen Baujahren. Vor der 650er hatte ich eine NX250, incl der misslichen Zündbox.

    Eine NX 600 ist mir nicht bekannt, für Österreich gab es eine NX 500.

    Übersicht über die Modelle:

    https://wiki.nx650.de/index.ph…ehung_der_Honda_Dominator



    Aus der (alten) Ersatzteilnummer "17620-KV6-033" lassen sich kompatible Modelle ableiten:

    https://zsf-motorrad.de/product/52606

  • ryna

    Danke für deiner Einsatz bzw. mühe!!

    Habe gestern (in der Bucht) ein Universal (Small) Tankdeckel gekauft .Neu mit Schlüsseln €35!!!!!

    Deiner Link .............ja dort war ich auch! Bei €120 hab ich nur nach Luft geschnappt!


    Ich habe ein schlecht gepflegte/versaut über Jahren, 250er zum richten für ein Freund!

    Von vergammelte Vergaser/Bremsen/Tachoantrieb ohne Abstands Hülse/kein Zündschloss usw usw..

    Material bis Datum ca, €450!!!


    War besser gewesen, als Ersatzteilträger; verkauft für 4- 600€ und ein gute Gebrauchte für €1000-€1200 kaufen , habe ich gemeint an mein Freund....Neee

    Das wollte er nicht und sagte "du kümmerst dich "...........!!!!!

    :datz::datz::datz::datz::datz: ein Graus!!


    UND....der 250er war scheinbar nicht so der Brüller! Ersatzteile Sau teuer noch dazu ,selten.

    600er NX ja, da gibts alles. (Gab viele Variationen für Europe/Japan/USA (ganz anders/ und sämtliche andereLänder.)

    So ungefähr schaut was ich hier habe aus (nach deiner Link) Honda NX 250 MD25 Bj. ca. 1993




    Nx65092.jpg


    DANKE DU!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Meine war dunkelblau, sah chic aus.
    Zum Zündbox-Fehler; die hatte einen thermischen Schaden. Begünstigt durch die Einbaupostition direkt über dem Motor. Die Hitze im Sommer scheint der Elektronik nicht gut zu bekommen. Nach dem ersten Schaden habe ich den Kabelbaum verlängert und die Box im Heck untergebracht. Zusätzlich den Transistoren ein aussenliegendes Kühlblech verpasst. Eventuell habe ich in noch Fotos in meinem Fundus.

  • So ungefähr schaut was ich hier habe aus (nach deiner Link) Honda NX 250 MD25 Bj. ca. 1993

    Hallo Bryan,

    mit so einem Mietmotorrad bin ich vor Jahren/Jahrzehnten im Januar auf Madeira rumgeballert. Oben auf der Hochebene durch 20 cm hohen nassen Neuschnee und eine Stunde später unten in Funchal im T-Shirt vorm Cafe gesessen. Die Insel ist irre. Unglaubliche Strecken und Höhenunterschiede auf kleinstem Raum. Nebel mit Sichtweite von 10 (in Worten zehn) Metern.

    Die Honda war genau das richtige Mopped für dieses Terrain. Leicht und ausreichend stark.

    Wieder hier, habe ich nach der 250er gesucht, aber kein gescheites Angebot gefunden. War sehr sparsam, da sie sehr mager lief, aber hatte oft Überhitzungsschäden. Als ich dann die TRX kaufte, war die HONDA vergessen - aber man könnte ja mal......:/

  • Moin, ich war mit meiner NX 650 Dominator voll zufrieden !

    Leicht, sparsam und handlich mit 44 PS, hat Sie echt Laune gemacht.

    Auch abseits vom Asphalt ! Im Sauerland braucht man nichts Dickes !

    Konnte sogar mit dicken Dinger im kurvigen Geschlängel mithalten.

    Auch mit Volldampf (100-170 km/h) von Menden nach Oschersleben (340 km), keine Überhitzung alles Prima !

    Dankbares Motorrad !!

    Nach 2 Jahren ohne Verlust weiter verkauft, läuft heute noch ohne Mucken !

    Seitdem TRX 850 seit fast 21 Jahren !

  • Jo! mir hilft sehr was zu erst ryna und dann Sradi schreiben!

    Ich kenne mich gar nicht aus mit Japaner!


    ryna

    das war einer schuss im Ofen mit Use-it-versal Tank Deckel! Kamm heute..Passt nid.:thumbsdown:

    Werde deiner Link nachgehen..............


    Sradi

    du schreibst (Ähnlich wie ryna) "aber hatte oft Überhitzungsschäden. "


    Es ist mir eigentlich Wurst ................aber wenn ich was anfange will ich das zu Ende Bringen

    ohne ne neue Rad zu Erfinden.


    Momentaner Stand:-

    LL auf 1,5 Umdrehung (??????)

    (ist aber nur mit Benzin zufuhr, von Decke angehängt(Kleiner Tank wie alla Krankenhaus[WINKING FACE])

    Wenn ich den warm laufen lass, 10min lang................ danach drehe ich am gas..Ohja 10,000RPM Gut!

    Lass Gas aus und noch mal hoch...Stirbt!:datz:

    Vergaser Nadel zu hoch oder LL Einstellung????????


    Noch ne Frage an euch beiden: ist der Vergaser auf 650er auch so beschissen zum Ausbauen - wie an "meiner" 250er?

    Das ding ist richtig fest mit Lufi usw. schwer "eingepackt" ;das ich kein Lust habe den nochmals Frei-zu-kriegen . Den Kniff mit Lufi Lockern und Versager nach hinten hab ich schon geknackt.

    Bleib munter

    bis bald

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • ryna und@Sradi

    Danke für eure infos.

    Heute hats geklappt.[THUMBS UP SIGN] Die Kiste lauft wieder in alle Gängen mit Bremsen, Lichter,Hupe usw.

    Wartet NUR noch an der , oft und weit gesuchter .................Tankdeckel:d:

    Dann kann ich zum Tüv bringen.


    Das gebrauchte Zündschlüssel Einheit von 650er passt auch auf 250er,ist halt etwas hoher herausstehend. Dort war meiner Fehler! Als ich im Hof los fuhr, stirbt den Motor.

    Nach" bauch Logik", die 2 Kabeln am Zündschloss umgedreht und gut wars! (war das einzige was ich an "Strom" geändert habe.)


    Das mit "Überhitzen" las ich so...........die Kiste ist bis Datum so gelaufen.

    :cheers: ihr zwei ..und Danke.

    Lg

    b

    Oh ja! :cheers: auch an Cashe

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Hi ryna

    deiner Link mit "gebrauchte Tankdeckel" hab ich gerade Bezahlt

    Dankschee!!!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Quote

    Ryna, was hast Du eigentlich aus der Zündbox gemacht,

    die ich Dir mal im Schwarzwald gegeben habe?

    Das Projekt Yamsel-2Zeller war mit Verkauf von TRX und XTZ beendet. Die Box liegt noch mit einigen anderen Teilen im Regal. Wenn du mal an Karlsruhe vorbeikommst, schau doch auf einen Kaffee rein. Nebenbei kannst du dir gerne den Kofferraum vollpacken.

  • ryna

    na geil, so schaut meiner Bestellung aus:-


    Beste Brychan Davies,

    Uw betaling is succesvol ontvangen. Uw bestelling zal zo spoedig mogelijk worden verzonden. Hieronder vindt u informatie over uw bestelling. Indien u nog vragen heeft kunt u contact met ons opnemen.

    • Uw bestellingsnummer: 2033805
    • Verzendkosten: € 10 *
    • Totaal bedrag: € 30 :lachtot::lachtot::lachtot::lachtot:
    • b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Hallo Brychan,

    habe gerade im Netz das gefunden:

    Die Jungs sind nicht von dieser Welt - man glaubt es nicht....

    Keine Hebebühne, Lackieren draußen voll im Wind, alles in Sandalen direkt vorm Haus im Dreck und Staub.

    Kennen wahrscheinlich jede Kugel vom Getriebelager mit Vornamen. Politur von Alu und auch vom Krümmer in Lichtgeschwindigkeit.

    Da sieht man mal, was mit einfachsten Mittel und cleveren und geschickten Leuten alles so geht.

    Wenn ich so daran denke, wie lange ich für einzelne Arbeiten brauche - oh Gott

  • Mir gefällt besonders, dass die Uraltbereifung im resaurierten Fahrzeug weiter verwendet wird.

    Die Gummis sollten inzwischen unkaputtbar geworden sein (besser als Macadams ;)).


    Gruß Eugen

    Gruß, Eugen

    Warte nicht auf die Gelegenheit. Sie kommt nicht, sie ist da.