Leistungsverlust bei Volllast !

  • Ei guude

    wat is den mit der Tankbelüftung,net das du Unterdruck ziehst und die Suppe nicht genügend nach kommt unter Volllast


    Aber denk auch dran die Länder häken ja wieder was aus in punkto zu schnelle und Laute Motorräder,

    http://www.n-tv.de/auto/Haerte…dert-article21784612.html

    DLzG Andreas / Andi
    mit " i " o. " y ",dat is wurscht

    Meine Blaue

    Ei,dann fahr schon vorbei,aber steh mir bitte in den " nächsten Kurven " nicht im Weg,
    oder anders gesagt " jagen macht noch mehr Spaß ".

  • Tja Cashe

    wie du weißt es gibt unendlicher Grunde für so was!

    Frage? ist das so von jetzt auf sofort gekommen?

    Wenn ja, dann ist es so Einfach das man drüber schaut/denkt.

    Oder wie genau...............Leistung weg bei welcher RPM?

    Kopf hoch

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Nabend,

    schließe mich hier Mal an, da ich ähnliche Probleme habe. Ich will aber Deinen Thread nicht zerlabern:reden:.

    Wheelie Cashe: Wann genau tritt es denn bei Dir auf?

    Bei mir ist es gelegentlich ab ca. 150km/h & wenn ich dann den Hahn melke, dann wird sie halt nu lauter, aber auch langsamer (eig. typisches Chopper-Problem). Das reicht dann auch so, bis sie wieder "nur" 130 läuft & "Zack" auf einmal geht es wieder! Echt merkwürdig. Problem war zwischenzeitlich nach dem Tausch der Ansauggummis weg & jetzt ist halt Mal wieder aufgetaucht. Geknickter Schlauch schließe ich aus, da so verlegt, dass es eben nicht mehr passiert. Als es "noch" so war, ging nämlich gar nichts mehr (ca. 60km/h max.).

    Hab jetzt eh nen Motortausch vor mir, da werd ich gleich Mal alles säubern & dann schau'n mer mal!?

    :/


    Grüße vom TiReX

  • Anders würde ich es auch nicht beschreiben. Düsenstock hab ich noch nicht nachgeschaut. Habe von oben angefangen mit Schieber u. Membrane. Taste mich dann weiter nach unten vor. Wichtigste mit, ist erstmal den li. Zündspulenhater ( vorderer Schraube ) wieder anschweißen. Heute ist So. u. habe auch kein Trieb.

    Besuche gleich das Nölkman zum Kaffee und Kuchen.

    Berichte wieder wenn ich fertig habe. [THUMBS UP SIGN]

  • mich hat ja jahrelang ein kabelbruch am lenkkopf geärgert. Da hatte ich auch den vergaser hunderte male in der hand. Für nix.

    Wünsche Dir, dass bald dein Problem behoben hast.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Moin!


    Beim Wexel auf TDMRs (oder zurück) sind ja die zwei äußeren Stecker des Drosselklappen-Sensors zu tauschen.

    Bei mir hatte sich danach ein Stecker mal gelöst, was zu ähnlichen Symptomen führte- die sitzen alle?!


    Viel Erfolg & n hohen Wirkungsgrad :headbash:


    HENK

  • STEEEELZER


    nachdem ich Dir am Telefon schon viele Möglichkeiten aufgezählt habe, gehe ich davon aus das Du das alles schon gecheckt hast.


    Kaffee&Kuchen hättet ihr besser bei euch gemacht, dann hätte Noelke mal mit geschaut, Vieraugenprinzip.

    Nicht bös gemeint, aber so wie Du es mir geschildert hast, wirst Du eventuell was "verbastelt" haben. Überlege wo Du deine Wurstfinger überall dran hattest und stell alles auf 0 bzw. richtig.


    Zudem gilt auch hier die Nutzung unserer Suchfunktion, Dein Hobel ist ja nicht der erste der diese Symptome aufzeigt.


    Viel Erfolg.

    Eine Mopete darf nicht mehr Zylinder wie Räder haben!:cool: