Ventil Problem

  • Da muss ich Huby ausnahmsweise mal wiedersprechen.

    Teuer rettet nich vor Müllhaufen.........watt ich hier schon erlebt hab würde Bücher füllen!

    Mittlerweile tendir ich zu "Ganz Billig" und dann selbst herrichten,da weis man datt et

    gemacht iss!

  • adler850 so ist es !! Wenn keine Rechnung vorliegt kan man viel erzählen.


    Selbst weiß man immer ob das auch ordnungsgemäß repariert wurde .


    Hat eigentlich schon Ventil selbst gemacht ?

  • Ja du hast recht ... „jemand“ fehlt

    sobald das Handy am Netzstecker hängt berrt die Tastatur ausser man hat ein Original Ladegeräte... leider keines bei der Arbeit mit 😬

  • Post by AtomHamster ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • @Idreiver

    Burt Monroe hat Kolben, Ventile und sonstiges selbst hergestellt in einer kleine Garage!!

    Frag nach Burt[WINKING FACE]

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • @Idreiver

    Burt Monroe hat Kolben, Ventile und sonstiges selbst hergestellt in einer kleine Garage!!

    Frag nach Burt[WINKING FACE]

    b

    top typ !! Den seine Garage hätte ich gerne standen sicher super Maschinen zum fertigen Drin !! Ein halwegs so passendes kann ich Dir auch zuhause auf der manuellen drehbank machen... hab das schon für eine xl 500 gemacht . Funktioniert aber Leistung und Haltbarkeit... kotzsmile . Darum hätte es mich interessiert ob sich hier schon jemand rangetraut hat und Erfahrungen gesammelt hat .

  • @Idreiver

    Quote: "ob sich hier schon jemand rangetraut hat und Erfahrungen gesammelt hat ."

    Muss du Huby, Adler, Feze, Tangomann, Matze, Uli und und usw. Fragen.

    Meiner Beitrag heißt eigentlich............, "mit welche Sinn sollte man selbst gebaute Ventile einbauen "?????

    auch wenn du keine TRX hasst????

    Machbar.............................................................................. ist alles:cooler:

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Da es ja das berühmte Problem gab mit den Ventilen...Z.b. Um kosten zu sparen ein Ventil kostet 57 Euro.... wenn ich eine Maschine kaufe und alle Ventil tauschen würde könnte ich mir eine beträchtliche Summe ~700 Euro richten.
    Wäre super wen von denen jemand Erfahrungen sammeln konnte so weit ich weiß und bissjetzt gelesen habe haben die anderen Nockenwellen drinn .

  • Is ja nix dabei ... wenns um eine 0815 Maschine geht und nicht große Mechanische Ansprüche ausgesetzt ist kan das ein jeder Zerspahnungstechniker oder einer der sich mit der Materie auskennt.


    Merry schaus Dir ich hoffe ich darf das Schreiben bei YouTube an .

  • Is ja nix dabei ... wenns um eine 0815 Maschine geht und nicht große Mechanische Ansprüche ausgesetzt ist kan das ein jeder Zerspahnungstechniker oder einer der sich mit der Materie auskennt.


    Merry schaus Dir ich hoffe ich darf das Schreiben bei YouTube an .

    Ernsthaft...?

    Du willst für unter 57€ ein Ventil herstellen, das so maßhaltig, Abgas-Temperaturbeständig, die richtige Härtepaarung zu den Sitzen und wahrscheinlich auch noch eine bessere Anströmung hat?

    Hut ab, kaufe dir sofort nen Satz ab, wenns funzt.


    Dann waren die Heerscharen von Yammi-Ings doch nur Anfänger und jetzt habe ich deren Ventile verbaut...

  • Moin

    Hab da schon mit meinem Kumpel WU-Motorsport drüber geredet.

    Datt problem sind die dünnen Schäfte........

    Die Original Weichen können über 100TKm halten,also wofür?