Rennstreckentermine 2020

  • Kennie

    Ich wollt´s nicht jesacht haben.........[WINKING FACE]

    Werd ich nie vergessen.... Der neue, abgeschrägte, Deckel lag ja schon längst zu Hause in der Halle auf der Werkbank. War aber noch nicht lackiert und konnte daher nicht montiert werden :escape:

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Tach

    Zurück von Chambley.....und war wieder Schön!

    Mittwoch und Donnerstag Instructor gespielt....meine 4 Schützlinge haben ab Donnerstag

    alle braff mit den Knien geschliffen und durften Freitag in die Schnelle Gruppe.

    Ab Freitag hab ich mich dann auf´s Rennen vorbereitet,das Cruisen muss dan erstmal

    aus dem Kopp.Mit ein paar Doppelturns war das schnell erledigt,aber verdammt Heiss wars!

    Kuhlmeier war kaum vom Moped zu kriegen,der hat jede gelegenheit zum Fahren genutzt!

    Rennen war nicht so dolle......gestartet von P6 und konstante 2:01er Zeiten war ich auf dem

    Vormarsch auf P2.....nach 40min an Woosch übergeben der P3 mit 2:05er Runden gut verwaltet

    hat......bis zu seiner Outlapp......in ner Links ist ihm die Karre mit nem Schlag ausgegangen,

    dabei hat er sich hingelegt.....nicht Schlimm aber hat Zeit gekostet bis der Transponder

    wieder bei mir war.....bin dan nochmal ausgerückt bis nach 45min unser Abbruch folgte.

    Micha (Woosch) hatte ne fette Prellung auf dem linken Unterarm was bei den schnellen

    wechseln links-rechts-links u.s.w. auf dem Kurs nicht so pralle gewesen währe.

    Trixie hat für 2020 Schluss.......bis Assen im September muss jetzt die Tona fertig werden!

  • Servus Jürgen!


    Aua - dann richte doch bitte dem Micha (Woosch) meine besten Wünsche für ein rasches Abklingen der Schmerzen und komplette Genesung (inklusive Moped ;o) ) aus!

    Und dass ich seither mein Handtuch nicht mehr vergessen habe! :o))


    Auf Misano vorbereitende Grüße aus München!

    302-50950541-small.jpg


    Vier Zylinder nur gleichmäßig verteilt auf zwei TRiXies!

  • Servus mit'nander!


    Seit Samstag ja schon wieder aus Misano zurück - war echt prima!


    Wir wieder einmal die mit Abstand schwächsten Mopeds im Feld (und ich auch noch mit der Straßen-TRX und ebensolchen Reifen ...), aber nicht die langsamsten. :o)


    Es gibt schöne Bilder und sogar kleine Zeitlupenfilmchen von uns - bei Gelegenheit lade ich mal ein paar in meine Galerie.


    Zuerst mal die Landschaft d'rum'rum erfahren (deswegen ja auch die Straßen-TRX ...), in Tavullia beim Rossi 'n Cola getrunken und ansonsten prima Touren gefahren - nur die Straßen sind dort überwiegend in einem erbärmlichen Zustand :o(


    Der Kurs in Misano ist klasse, die Mopeds und danach die Autos darauf waren bis an unser Hotel und am Strand gut zu hören ... aber daran gewöhnt man sich und ab 17:00 Uhr is' dann ja auch Feierabend.


    Ach ja, meinen Rippen ging's in Misano schon echt ziemlich gut, bis ich daheim am Sonntag den Vorderreifen an meinem Fahrrad aufpumpen musste (irgendein Spaßvogel hat die Luft aus dem unplattbaren Schwalbe rausgelassen).


    Nach dem Aufpumpen - AUA! Wieso tun meine Rippen jetzt wieder fast genauso weh wie vor zwei Monaten?!?


    Na gut, am Montag eine CT-Untersuchung gemacht.


    Wir erinnern uns, meine Rippen wurden zweimal geröntgt, Befund: "Nix gebrochen."


    Eine Rippe war auch nicht gebrochen - sondern vier davon (Nr. 4 - 7), die Nr. 5 gleich zweimal.


    Na ja, hatte auch sein Gutes, dass ich das nicht gewusst habe - sonst wären wir nicht in Brünn und Misano gefahren und hätten 'ne Menge Spaß verpasst!


    Nun auskurierende Grüße aus München!

    302-50950541-small.jpg


    Vier Zylinder nur gleichmäßig verteilt auf zwei TRiXies!

  • Servus Jochen!


    Schöner Bericht, und das Fazit finde ich auch sehr interessant! So hat also auch mal eine offensichtliche Fehldiagnose ihr Gutes .....!


    Hauptsache, ihr hattet Spaß und konntet die Reise genießen.


    Und jetzt gute Besserung!