Rennstreckentermine 2020

  • Moin,

    ich freue mich schon wie ein Schnitzel auf die Moto Trophy Termine. Vor drei Wochen die Corona-Built not Bought, in drei Wochen Oschersleben, dann Most, hoffentlich auch Colmar-Berg und im Oktober Adria Raceway.

    Irgendwie habe ich den Eindruck, dieses Jahr einiges an Geld wegen der Ausfälle gespart zu haben 🤔😂

  • Das Alteisenreiten am NBR hat schon mal super funktioniert, obwohl es zu Anfang etwas caotisch zuging, weil alles auf einmal losfuhr und das mit jeder menge Leuten die das erste mal auf einer Rennstrecke waren.

    Nach einer gehörigen Standpauke und der umsichtigen Fahrweise der erfahrenen Teilnehmer wurde es

    aber zusehen besser und alle hatten ihren Spass.


    Fazit: kann wiederholt werden.

  • mit jeder menge Leuten die das erste mal auf einer Rennstrecke waren.

    was du dir antust!:kopfwand:

    :cooler: Huby

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • mit jeder menge Leuten die das erste mal auf einer Rennstrecke waren.

    was du dir antust!:kopfwand:

    :cooler: Huby

    b

    Na Ja, so schlimm war das auch nicht...nachdem die Leute dann begriffen hatten das es am besten ist wenn man eine berechenbare (klare) Linie fährt, war das alles recht einfach...

    so konnte man auf jeden Fall auch mal das Überholen üben......

    Im letzen Törn konnte man auf jeden Fall schön sehen, wie sich der eine oder auch die andere doch sehr gut entwickelt haben und verstanden haben das das Fahren auf ner Rennstrecke doch ne ganz andere Nr. ist.

  • Moin

    Heute Abend geht es zum NBR etwas Alteisen reiten

    Nächste Woche dann zu den Yamaha Days nach OSL, von da aus direkt nach Zandvoort

    die Neue Strecke checken, dann 1 Tag Pause um am 15. in Assen wieder fit zu sein...

    Dann geht ja auch schließlich die Trophy am 24.7. in OSL endlich los....

    Bin sehr gespannt was du von Zandvoort berichtest!

    PS: Falls noch jemand für Ende September einen Termin hat, ich suche noch :)

  • Das Alteisenreiten am NBR hat schon mal super funktioniert, obwohl es zu Anfang etwas caotisch zuging, weil alles auf einmal losfuhr und das mit jeder menge Leuten die das erste mal auf einer Rennstrecke waren.

    Nach einer gehörigen Standpauke und der umsichtigen Fahrweise der erfahrenen Teilnehmer wurde es

    aber zusehen besser und alle hatten ihren Spass.


    Fazit: kann wiederholt werden.

    Also ich war in den 80ern mal mit den Kumpels für´ne Runde auf der Nordschleife. Aber da durfte dann jeder drauf. Inklusive schepperndem Wohnmobil. Und in einer Kurve machte ne Perle innen auf der Rasenfläche auch noch ne Oben-ohne-Show. Hat doch abgelenkt. :anonym:


    Also definitiv kein Renntraining :datz::d:


    Nuerburgring.jpg

  • Moin

    Zurück aus Most.......wie bei Huby.....recht Kaotisch.......

    2mal Rettungshubschrauber,in jedem 2ten Turn ne unterbrechung.......

    Plus Sonntag Öl auf der Strecke.Haben früh zusamenjepackt und sind nach Mittag

    schon abgehauen.

    Viele sind über ihrem Niveau gefahren.IDM und Cup Fahrer waren reichlich dabei,die

    sonst so schnellen haben sich dann drangehängt und sind abgeflogen.........

    Trotzdem....am Sonntag gehts zum SaRi

  • adler850

    Hi Jürgen

    Schade das deiner/eure WE Plan nicht so war wie gewollt.

    woran liegt dass.............. Chaos? ist das weil so viele (Neue?) vielleicht "nicht geeigneter" erscheinen?

    Oder liegts an Veranstalter?

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • War für viele das erste mal dieses Jahr....noch keine Routine.

    Und wenn man dann meint mit sonst 1:43er Runden aufem Hobbystuhl an ner

    perfekt aufgebauten IDM HP2 R unter nem Profi drann nleiben zu müssen der gemütlich 1:40

    fährt überfährt man sich und sein Gerät!

    Jut....ich war auch mit 2 sec. schneller als letztes Jahr unterwegs........

  • Ist jemand von euch im Brun ab morgen Donn. dabei? (anreiße bis offen ist 20.00) ????

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Tach

    Zurück aus Sachsen......und mich hatt´s auch nach langer zeit mal wieder erwischt,ähhhh eher die Tona......

    Und et lief so juut bis......Gabelflattern , neudeutsch Chattering, in der schnellen bergab zur Cartbahn bis zum Gripverlust vorne.

    Ging so schnell das gegenmassnahmen(Gas raus,mehr last aufs vorderrad)nicht mehr drinn waren und Klatsch.......

    Moped hatt sich der Länge nach 2mal überschlagen.....auf den ersten und 2ten Blick Gabel krumm,Lenkanschlag am Rahmen ab

    und das Übliche wie Plastik und Geweih,Rasten,Stummel ,Tank u.s.w.Ich stell se jetzt erstmal zur Seite für´n Winter......

    Und die "MASS" Kombi.....Müll! Nach den 30-40Metern Aphalt der Arsch durch,Hüfte und Ellbogen Links aufgerissen.

    NICHT ZU EMPFHELEN!Ich werd se in die Tonne hauen,auch wenn ne Reparatur Möglich währe.......Ist nen Blender für Cafe Racer!

    Aber trotzdem....bin ein bischen Flügellahm aber nicht mal nen blauen Fleck......

    Könnte mich aber in den Ar... beissen......schnellste 600er an dem Wochenende und nur 1,5Sek. hinter der schnellsten 1000er....so nen Driss!

  • Servus Jürgen!


    Oh mann, so ein Mist.


    Aber gut, dass die Gabel "nur" bei'm Moped verbogen ist und nicht bei Dir!


    Dann wünsch' ich Dir, dass Deine Blessuren bald verschwinden und keine neuen auftauchen!


    ... aber kritische Situationen können auch auftreten, wenn man nicht gaaanz ;) so schnell ist wie Du:


    Chambley letzte Woche, die ersten Meter auf der Strecke nach der 2. Rechts auf der kurzen Geraden vor dem Omega* - ich fuhr etwa mittig - schob sich einer etwas unmotiviert links an mir vorbei.

    Sagte ich "vorbei"? Nein, leider nicht ganz vorbei an mir hat der plötzlich gaaanz nach rechts gezogen =O und ich musste mit, sonst hätt's da schon gekracht.

    Nicht genug damit, kam der soweit raus, dass wir uns dann beim Umlenken berührt haben.


    Es ist nix passiert, aber ich fand's gelinde gesagt völlig unnötig und etwas rücksichtslos.


    * zwei von einer kurzen Geraden getrennte Linkskurven, die als eine Kurve gefahren werden, für die, die den Kurs nicht kennen


    Aber wie gesagt, Jürgen, ich wünsch' Dir schnelle und rückstandsfreie Genesung, dass sich der finanzielle Schaden doch in Grenzen hält und dass sowas nicht mehr passiert!


    Danke für den Bericht und den "Test" des Leders unter Realbedingungen ...


    Mitfühlende Grüße aus München!

    302-50950541-small.jpg


    Vier Zylinder nur gleichmäßig verteilt auf zwei TRiXies!

    ... oder im TRiXie-Taxi 8)

  • Gute Besserung Jürgen!

    und gut schaffen an deiner Winter Projekt:andiearbeit:

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Gute Genesung , und lass der Rest der Woche ruhig angehen, damit du wieder richtig fit wirst.

    Wie sage ich immer:

    Solange man seinen Schrott noch selber nach Hause bringen kann ist alles andere zweitrangig.


    Grüße aus Aachen

  • Hallo Jürgen,


    als "Alne"-Träger interessiert es mich, wer der Hersteller deiner durchgeschliffenen Kombi ist.

    Doch hoffentlich nicht Alne - würde mich doch etwas beunruhigen, wenn meine Känguru-Haut

    so schnell gehimmelt würde.


    Gruß Eugen

    Gruß, Eugen

    Warte nicht auf die Gelegenheit. Sie kommt nicht, sie ist da.

  • Danke für den Fallbericht der MASS, hört sich wirklich bescheiden an.


    Gute Genesung

  • Bei mir ist alles im Lot......grad bei Tante noch ne neue Mütze besorgt......meine Helme halten anscheinend weniger als Reifen.

    War gerade ein Jahr alt der 802rr.Aber 2 mal mit der Rübe aufgeschlagen sollte man auch den Neusten Helm verabschieden!

    Wer noch ein Klares Visier für nen X-Lite 802 mit Pinlok braucht.....Nagelneu......sacht bescheid......35€