noch mal Benzinhahn

  • Schade , hätt ja klappen können .

    Dichtung im Hahn mal umdrehen , geht das ? und wenn ja bringts das ?

    Nur so ein Gedanke .

    Sonst viel Erfolg mit dem neuen Hahn .

    Gruß

  • high...


    hatte den rotz mit dem unterdruck Hahn dreimal - vergiss ihn … rep satz funzt nicht oder ist zu viel arbeit...will nicht klugscheissen, aber

    habe selbst den rechten (???) Hahn der xtz modifiziert und montiert.. ist aber old scool: man muss itzo wie früher ein paar Sekunden darauf verwenden den Hahn zu öffnen und dann beim halt wieder zu schliessen…

    binschon was älter... kenne das. (was nich da ist kann auch nicht kaputt gehen -

    klugscheissen no. 2)

    an der duc mach ich das auch für längere standzeiten...gleiche vergaserfallströmer keihin oder wie immer auch..mit überlaufprobs…


    lg. rolf/köln

  • high...


    habe selbst den rechten (???) Hahn der xtz modifiziert und montiert.. ist aber old scool: man muss itzo wie früher ein paar Sekunden darauf verwenden den Hahn zu öffnen und dann beim halt wieder zu schliessen…


    lg. rolf/köln

    Hallo mayerro & Co.,


    diese Prozedur pflege ich seit über 10 Jahren an meiner TRX und es ist mir inzwischen vollkommen in Fleisch & Blut übergegangen.

    Ich tue mich natürlich etwas leichter als andere Forums-Kollegen, welche mehr als ein Mopped zum Fahren haben.

    Ich besitze eben nur EINE, nämlich nur meine TRX - womit ich keine Umstellungsprobleme zu bewältigen habe. :)


    Gruß Eugen

  • Moin!


    Ich macht's mir seit 2019 mit der Hand- mit Geschlossenem reicht's für ca 500m :headbash:


    (Und wenn der RGV-Gockel nicht gleich dichtet behutsam etwas vom Lack weg- bzw planschmirgeln;))


    HENK