brauche hilfe bei umbaufragen

  • Bei meinem umbau kommen immer wieder spezifische fragen auf bei denen ich hilfe gebrauchen könnte.


    was mich im moment beschäftigt:

    ich würde gerne einen dezenteren kettenschutz bauen. warum hat der originale so einen riesen abstand ?

    das die kette da rankommt müsste die ja schon sehr locker sitzen. wäre es bedenklich den näher zu setzen? wenn nein wieviel min. abstand sollte sein?


    bin dabei eine neue tank - airbox kombi zu konstruieren. könnte man die verbindung zwischen den tdmr und einem zukünftigen luftfilterkasten auch mit einem o-ring dicht bekommen ? in den topham adaptern befindet sich ja eine nut.

  • Was den nötigen Abstand vom Kettenschutz zur Kette angeht, versuch Dir einfach mal vorzustellen, wie stramm die Kette beim harten Angasen auf der Oberseite gezogen wird. Immerhin zieht die Kraft ja auch die Schwinge hoch und das ganze Heck runter...

    Wenn man dann plötzlich komplett vom Gas geht, also einen starken Lastwechsel produziert, schwingt sich auch eine korrekt gespannte und wohlgepflegte Kette auf der Oberseite ein gutes Stück auf. Das Ritzel wird zuerst entlastet und über das Kettenrad wird das Trägheitsmoment vom Hinterrad auf die Kette übertragen, die kriegt dann wieder mehr "Länge" und wird schwingen.

    Is jetzt nur so ne Theorie...


    Ich würde da nicht so knapp arbeiten...

    Gruß, Merry


    Kann Spuren von Senf enthalten.



  • vielen dank für die bildliche erklärung. bringt auf jeden fall mehr verständnis in die sache. wär jetzt natürlich noch interessant obs da erfahrungswerte dazu gibt. der schutz auf batmans bild ist optisch auf jeden fall näher. bin mir aber nicht sicher ob der schutz nur beim ritzel näher ist und mittig wo die kette mehr schwingt mehr wird. also was ist noch möglich?

  • Moin , hatte bis dato noch keine Probleme mit der Kette wegen anschlagen , das es knapp ist war mir klar .

    Werde heute Abend mal messen .

    Gruß Frank

  • ja die arbeitet schon anständig.

    ja ein maß wär klasse.

    schade das es mit dem o ring eher schwer wird bei neuen motorrädern hab ich das schon mal gesehn aber die pressen stirnseitig.


    mein lichtmaschinen deckel ist von dem rutscher meines cousins auch etwas beleidigt. muss ich da zwecks wicklungen nachsehen oder ist das ein unproblematischer bereich?

  • so von einem ins nächste problem.

    auf meiner trx sind silbersterne montiert zu denen eben eine neuwertige brembo radialpumpe eingetroffen ist. Die hebel an meiner trixi sehen so total unterschiedlich aus was mir garnicht gefällt und der hebel an der brembo ist lang und ich hätte gerne einen kurzen.

    Also meine frage, weiß jemand ob es ein serienmoped mit mechanischer kupplung gibt welches eine passende bremspumpe zu den sternen-sätteln hat. Den dann könnt ich das im set suchen und bei lsl oder so kurze hebeln besorgen. Dann passt das zumindest halbwegs zusammen.

  • R6 kupplungshebel. Allerdings musst basteln. Eine beilagscheibe brauchst und letztendlich hab ichs ausgebohrt und eine neue messing Hülse gedreht. oder gleich eine ganze armatur checken. China schickt dir eine garnitur hebel für 15 euro. Exact die selben verstellbaren wie lsl/abm/blabla für ein zehntel. Abe kopierst dir von jemand der doof genug war in europa einzukaufen. Da wirst viele finden.


    Da bist Du aber ziemlich der einzige, der so denkt.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

    Edited once, last by FEZE ().

  • Oder beide Armaturen von R6 RJ11/RJ15.....die Pumpe währe dann auch ne Brembo Radial!

    Und dann stellt sich noch die Frage:Auf Radial umbauen wegen Langem Hebel

    und geringer Handkraft und dann kurze Hebelchen dranntüdeln....macht Sinn!

  • mit accossato bin ich ja wieder mind. 300,- los. Bin student aber gefalln würden mir die schon. naja radial bewehrt sich ja nicht nur weil da längere hebel drauf sind.


    nochmal zum thema luftkastenabdichtung mittels o-ring


    irgendwas hab ich mit der falschluft noch nicht verstanden. ich hab heute den topham adapter abgeschraubt. der is ja gar nicht abgedichtet das muss ja luft ziehen. ebenso die unterdruck steuerung der benzin,-pume und -hahn.