Schwimmerstand

  • Moin Allerseits,


    es gibt hier und woanders jede Menge Tipps und Kniffe was die Abstimmung per Bedüsung betrifft, aber über den Einfluß des Schwimmers nix.

    Meine TRX 2.0 läuft megafett,, riecht naja... Jetzt habe ich gehört/gelesen usw. daß der Schwimmerstand einen erheblichen Einfluß auf das Gemisch haben soll und zwar derart, daß man bei einem falschen Stand die Einstellerei per Schraube mal komplett vergessen kann...bei mir AU nicht bestanden...

    Ich war der Meinung, daß der Schwimmerstand lediglich dafür sorgt, daß überhaupt Sprit in der Kammer ist und die Nadel betätigt...

    Ich habe per selbstgebasteltes tool den Stand nicht überprüfen können, Schlauch hielt nicht auf dem Stutzen und ausgerichtet an dem Strich auf der Kammer per Spezi-Wasserwaage bekam ich den ausgebauten Vergaser schon mal gar nicht...

    Und wenn es mir geglückt wäre, kapier ich das dennoch nicht...


    Danke für eine Info von den Wissenden

  • Darf und soll:- nur so hoch/niedrig sein wie 'Technische Angaben' für deiner(welche?) Versager,

    ist ne Gefummel[WINKING FACE]

    gibt hier aber Experten.................. wie Huby, Adler usw...............den Fragen..................... sonnst geht's im Urwald

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Sorry Chris X!!

    aber wenn ich so was lese:stumm::escape:

    Quote:Ich war der Meinung, daß der Schwimmerstand lediglich dafür sorgt, daß überhaupt Sprit in der Kammer ist und die Nadel betätigt...

    b

    Nix für Ungut,ich halte mir raus[WINKING FACE]

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • mach dir zu dem thema schwimmerstand keinen stress, ausser Du hast schon dran gebogen. Egal was machst, machs bei beiden gleich. Siehe manual. Synchronisieren, danach hatte ich ein aha Erlebnis. Abgase sind anderes thema.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.