TRX undicht.

  • Ich hab seit Jahren den RGV Hahn dran und keine Probleme damit.

    Das Reserveröhrchen hat eine andere Länge und kann angepasst werden,

    ich hab's so gelassen und tanke immer nach Tageskilometerzähler.

    Den Spritschlauch musst Du erneuern, der muss länger sein, weil der

    Ausgang vom Hahn in die andere Richtung zeigt.

    Das hat aber den Vorteil das Du mit dem längeren Schlauch problemlos

    den Tank hochklappen kannst.


    Gruß Uli

  • Mein RGV-Hahn ist ca. 5 Jahre alt. Diesen Winter hatte ich den Spritschlauch an der Pumpe abgenommen, mit ner Schraube verschlossen und seitlich am Tank oben mit Isolierband fixiert. Und siehe da: Im Frühjahr war Sprit im Schlauch. Nicht viel, aber immerhin .... ich werde das jetzt in der Winterruhe immer so machen.

    Ansonsten vertraue ich den Schwimmern in der Kammer.


    Gruß Jörg

  • OK, ich hab mich bei dem Dreckwetter mal in die Garage gequält und Bilder gemacht.



    ich hoffe das klappt mit den Bildern.


    Gruß Uli

  • Hallo Uli,

    vielen Dank für die Bilder !!! Du bist der Beste !:respect:

    Sieht doch gut aus !!!

    Der Hahn aus der Bucht ist aber nicht original Suzuki. Macht das was ?

    Bei Suzuki kostet der Originale RGV knapp 60.- Euro.

    Hast du auch die "Kopie" ?

  • Moin Noob

    Meine Meinung ist ,wer billig kauft kauft 2 mal . Ich hätte immer ein ungutes Gefühl wenn ich China Schrott kaufe „hält er oder hält er nicht“

    Grüße vom Dorf

  • Kannst Du bei unserem User Huby bestellen, da habe ich meine auch her. Ist ein fairer Kurs den er macht.

    Eine Mopete darf nicht mehr Zylinder wie Räder haben!:cool:

  • Jippiiiiiiiieeeeee, :applaus:

    mein Benzinhahn ist heute angekommen. Jetzt kann´s weitergehen. (Will wieder fahren !!!)

    Wenn ich das Röhrchen von der Reserve nicht verlängere und alles so lasse, wie viele km kann ich dann ca. auf Reserve noch fahren ? Hat das schon mal einer ausprobiert ??? Natürlich kommt es auch auf die Fahrweise an, aber ich denke da fährt man dann eher Sprit sparend bis zur nächsten Tanke und hofft das es gut geht.

    Jetzt muß ich einfach den Hahn tauschen und mit einem längeren Schlauch an die Pumpe anschließen, oder ?

    Muß ich sonst noch irgendwas verschließen oder basteln ???:confused:

  • Kannst ne Schraube nehmen oder wat den Schlau gut verschließt,wenn den Tank eh ab hast solltest ja recht gut ans andere Ende vom Schlau kommen,dann würde ich dort den Anschluss - Schlau blind legen.

  • Hab den Hahn eingebaut. Ich lass die Röhrchen auch so und werde mit kleinem Ersatzkanister im Rucksack mal testen wie weit ich nach dem umstellen auf Reserve komme.

    Den Unterdruckschlauch (das ist doch der kleinere von beiden, der am Benzinhahn war ???) habe ich mit Schraube und Klammer verschlossen.

    Morgen geht's weiter. Habe kein Licht in der Garage.::-(:

    Brauche noch den längeren Kraftstoffschlauch......20cm sollte reichen.

    Bis hier hin mal vielen Dank für eure Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:cheers:

  • Wenn ich die Reserve-Reichweite bei mir getestet habe ,sag ich euch Bescheid.

    Jetzt habe ich alles wieder zusammengebaut und die TRX laufen lassen. Bis jetzt alles gut....mal noch morgen abwarten ob irgendwo Sprit raus kommt und dann endlich wieder fahren !!!!!! :jg::jg::jg:

    Muss ich den Benzinhahn jetzt bei jedem Stop (Zigarettenpause) zu machen oder nur über Nacht ?

  • ...ich mache meinem selten zu ...will aber in Zukunft mehr dran denken .

    Zigarettepause ist ein wenig übertrieben .

    Gruß Frank

    brychan ....hab schon über 300km gefahren mit einer Füllung [WINKING FACE]

  • Also ich hab nach 220Km noch 3Ltr in Reserve. Das wäre 50-60Km (Tank voll ist 17Ltr glaube ich)

    6,5Ltr = 100Km......bei mir.

    (Da bin ich nicht so glücklich, 5,5 bis 6 wäre OK.)

    Leerlaufschraub hab ich auf 2 und halb Umdrehung, nach Forum Empfehlung.

    Endtopf BOS 325 zeigt schwarz.

    b

  • Ich nochmal!

    Heute die wahrheit passiert. Stehen geblieben...... nach 225Km.

    Mit Reserve 1 Km zur Tankstelle, dort 14,3Ltr getankt.

    Das sind 6,3Ltr pro 100Km.

    b