Schrauben

  • Moin meine Herren/ und Damen

    Hier mal wieder ne tiffi frage ; beim austauschen der äußeren Motor und Getriebeschrauben reicht dort im großen Ganzen Alu ,oder sollte man komplett in Titan auswechseln? Ja ich weiß,die motorhalterschrauben usw Titan :d:


    Grüße vom Dorf

  • Weder noch. Da nimmt man Stahl, 8.8 aufwärts.

    Kupplungs Deckel ist Alu ok sieht man ja an den Zubehörsets ,aber Öltank Ölwanne usw. müsste wohl was gleichwertiges wie Stahl sein und da geh ich dann mal von aus das Titan von der Festigkeit besser und leichter ist . Oder hab ich da nen fürchterlichen Denkfehler?

  • Das Pfund an Gewicht, dass Du mit ein paar Titanschrauben einsparst, ist das Geld nicht wert.

    Am Moppedgrill ne Wurst und ein Getränk, hast den Gewichtsvorteil schon wieder versaut.


    Tango hat schon Recht. 8.8 reicht aber in aller Regel, höhere Güte nähme ich nur bei Bremssattelschrauben.

    Gruß, Merry


    Kann Spuren von Senf enthalten.



  • Kupplungs Deckel ist Alu ok sieht man ja an den Zubehörsets ,aber Öltank Ölwanne usw. müsste wohl was gleichwertiges wie Stahl sein und da geh ich dann mal von aus das Titan von der Festigkeit besser und leichter ist .

    Für den Öltank, die Ölwanne, Befestigungsschrauben des groben Ölsiebs, Befestigungsschrauben des Ölsiebhalters, Ölpumpendeckel, Limadeckel usw. kannst m.E. Alu-Schrauben in "sog." T6 Qualität nehmen - mögen sich die Metallspezialisten zur genauen Bezeichnung des "hochfesten" Alus äußern.


    An meiner Kringeldame werkeln an den besagten Stellen seit Jahren Aluschrauben bis auf eine Ausnahme: Die Zentralschraube des Ölbehälters. Wenn ich mich nicht irre 120- oder 140mm lang. Da ich diese Schraube in der Vergangenheit an einigen Motoren an- bzw. abgerissen vorgefunden habe (An- bzw. Abriss ca. 10- 15mm vor unterem Schraubenende) kam an der Kringeldame hier die org. Stahlschraube zum Einsatz.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Das Pfund an Gewicht, dass Du mit ein paar Titanschrauben einsparst, ist das Geld nicht wert.

    Am Moppedgrill ne Wurst und ein Getränk, hast den Gewichtsvorteil schon wieder versaut.


    Tango hat schon Recht. 8.8 reicht aber in aller Regel, höhere Güte nähme ich nur bei Bremssattelschrauben.

    Hast ja rechtMerry aber wenn man wurstsüchtig ist geht’s halt nur so :ka: . Bei mir sind einige Schrauben durch anlaufen usw schon im Argen und da ich kaum ausgehe hab ich was Geld für so nen blödsinn über:yes:

  • vielen Dank Kenny, das bringt mich schon weiter ,wie sieht’s denn mit den Schraubverbindungen Zylinder zum Motorblock aus ?das wäre für mich vom Gefühl her nicht so die Alu Abteilung oder ?

  • Moin Martin

    Die Schrauben sind ja an moppets immer aus Stahl ,was da auch zu einer kontaktkorrosion führen könnte . Wenn man dem vorbeugen möchte gibt es Keramikpaste oder der gleichen. Bei mir ist es mit dem Schrauben und Muttern wechseln so ,das es nicht nur ums Gewicht geht ,sondern auch alte und vergammelte mit nem anderem Design oder Farbe zu ersetzen was dazu führt das man nach und nach dann mehr oder weniger alle austauscht . Ob man dann wieder auf Stahl oder andere Materialien umrüstet ,muss jeder für sich entscheiden .


    Grüße vom Dorf

  • Hab die Alu T6 Schrauben an allen nur erdenklichen stellen verbaut.

    Beim einschrauben unbedingt aufpassen da die leicht abreißen und am besten mit Schraubenkleber eindrehen.


    Wenn man sich Mühe gibt kommt locker auf ne Gewichtseinsparung von über 1kg.



    So ein Probolt Shop gleich um die Ecke wäre genau das richtige für mich, aber mein Geldbeutel sieht das nicht so.



    Im Motorinneren nichts aus Alu nehmen. Titan oder hochfesten stahl.

    Hab an den Nockenwellenzahnrädern Titan Schrauben genommen.

  • Luxusprobleme...


    ...aber warum leckt der Hund sich die Eier...???;)

    Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage...
    Gruß MaNa
    ------
    Ich weiß, die Stimmen sind nicht echt...,
    ...aber sie haben großartige Ideen!

  • Hab an den Nockenwellenzahnrädern Titan Schrauben genommen.



    wow, ....viel zu schön um unter dem Ventildeckel zu verstecken.[THUMBS UP SIGN]


    Gruß Uli

  • Also gibt’s doch noch ein paar andere schraubenfetischisten [THUMBS UP SIGN]

    @ Feze mein lieber ,dann müsste ich ja um zu Jäger zu fahren ,zu dir den Berg hochkommen :sauf:

    Aber immer wieder gern:cuddle: