Beide Auslassventile plötzlich abgebrannt

  • 10 bar ist die Verschleissgrenze!

    Hast du die Ventile wenigstens wieder eingeschliffen?

    0,3l/1000km habe ich auch ist doch nicht viel für den Original Motor mit 46.000km.

  • Okay, danke für die Info.

    Wie gesagt vertrau ich dem Billoprüfer nicht. Auf der Verpackung steht "Made in China to Germany", ist wahrscheinlich kein Qualitätssiegel :D

    Kann ich nur hoffen, dass er nicht zu viel anzeigt, aber ich glaub's nicht...

    Verschleiß war am Zylinder keiner auszumachen und als ich vor der Reparatur mit Öl im Kerzenschacht die Kompression gemessen hab hat's auch praktisch keinen Unterschied gemacht. Zumindest links nicht, rechts warens sowieso 0. Jetzt ist auf beiden Töpfen exakt gleich viel Druck, so übel kann der Zustand der Kolbenringe wohl nicht sein.


    Und ja logisch hab ich die Ventile "wenigstens" wieder eingeschliffen.


    Hmm, dann steht mein Motor mit knapp 55k und dem selben Ölverbrauch doch noch gut im Futter :thumbup:

    Mal sehen ob der Tausch der Schaftdichtungen überhaupt einen spürbaren Unterschied macht...

  • moin,

    eigentlich schleift man heute ventile nicht mehr ein. Ein grund dafür ist die dünnschichtige härtung der ventile. Wenn die durchgekratzt ist, schlagen die ventile schnell wieder ein.

    Moderne motore bekommen dichtwinkel auf die sitzringe geschnitten.....z.b. 46° bei 45° ventildichtwinkel oder 31° bei 30° .


    Zu den ablagerungen .... undichte schaftdichtungen bringen nur einlassseitig öl in den brennraum.... auslassseitig verkokt bestenfalls der teller auf der kanalseite... schmierig schwarze peke....


    der fpg

  • Hallo


    mische mich mal ein: Raider schreibt 0,3l Öl auf 100km. Nicht auf 1000km.

    Das ist schon ne Menge.

    Er schreibt das er die Nadel eine Kerbe höher gehängt hat. Das heist die Nadel hängt tiefer. Das ist magerer. Oder fehlinterpret. meinerseits?


    Zu dem Ventil: Ventilspiel zu eng, oder ging aus anderen Gründen nicht zu. Klarer Fall.


    Frage: Unterdruck an der Kopfentlüftung?



    cu jebe