keihin fcr 41 abstimmung

  • hallo,

    in diesem beitrag geht es um die trx 850 eines freundes welche folgende aftermarket teile verbaut hat:

    akrapovic 2 in 1 krümmer,

    akrapovic endtopf ohne straßenzulassung,

    over racing cdi

    und keihin fcr 41 vergaser mit hauptdüse 155, sekundärdüse 55 und einer OCEM P schiebernadel welche auf der obersten stellung verbaut ist.

    Diese teile wurden alle vom vorbesitzer verbaut.

    ob andere änderungen vorgenommen wurden ist leider unbekannt.

    da mein freund schon an der einstellung der vergaser verzweifelt und diese immer noch zu fett laufen wollte ich fragen ob jemand mit dem gleichen oder ähnlichen setup erfahrungswerte weitergeben kann.

  • Wenn ich wüßte ob man die 41er im allgemeinen vergleichen kann, weil ich ähnlich unterwegs bin allerdings mit mikunis:ka:

    Eine Mopete darf nicht mehr Zylinder wie Räder haben!:cool:

  • WAtt hat er für ne Airbox/Filter drauf?

    Denn das ist entscheident!

    Und dann ist die Frage,ist´s wirklich der Gaser oder säuft die Gute Öl?

    Ferndiagnose.......immer schwierig.......

  • Moin Mojo,

    was genau heißt denn zu fett? Wie habt ihr das gemessen und welche Messwerte kamen bei raus?


    pasted-from-clipboard.png


    Das ist der Lambdaverlauf meiner Kringeldame von 2011, damals noch mit org. unbearbeiteter Airbox mit K&N Filtereinsatz und Akra-Komplettanlage, Lambdamessstutzen an beiden Krümmerrohren gemessen bei meinem YAMAHA-Dealer.


    Wie du sehen kannst fuhr ich damals die Konfig 145HD und 50LLD - von daher würde wie gesagt bei euch erst mal interessant sein welche Messwerte ihr habt.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • luftfilter hat sie offene k&n filter verbaut.

    öl saufen tut sie nicht, sie hat eher das problem dass benzin im öl ist.Dass sie zu fett läuft ist am ehesten den schwarzen rußwolken und der letzten abgasmessung beim öamtc (in deutschland adac) abzuleiten.

  • oh, das ist leicht,...

    Die antwort lautet 145er hauptdusen und die nadel mittiger setzen.

    Schön wär's wenn das so easy ginge. Probieren, probieren.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Ja das Problem ist bei den Leuten die so ein Vergaser nachrüsten das sie automatisch mehr Leistung haben bei offenen Luftfiltern. Sie denken dann auch fette Bedüsung bringt leistung:datz:Bestes Beispiel bei meiner alten XBR 500 wird eine kleinere Haupdüse verbaut in der 44PS Version gegenüber der 27PS.

    Hatte dann mal eine XBR gekauft mit MIKUNI Nachschieben der war so fett abgestimmt das sie teilweise im Leerlauf ausging, auch die Beschleunigerpumpe war viel zu lang eingestellt.

    Habe sie dann schrittweise magerer eingestellt so das sie dann 1Liter weniger brauchte[THUMBS UP SIGN]

  • luftfilter hat sie offene k&n filter verbaut.

    Okay, das sind schon mal ganz andere Voraussetzungen.


    Quote

    öl saufen tut sie nicht, sie hat eher das problem dass benzin im öl ist.

    Na dann ist mal schnellstens ein Ölwechsel erforderlich und die Ursache für den Sprit im Öl abzustellen!

    Bzw. ich hatte vor etlichen Jahren mal über den Winter rund 3L Sprit die wg. eines undichten Benzinhahns im Öl. Das habe ich nicht gleich bemerkt, also Starknopf gedrückt, sie sprang an, ich setzte mich drauf und fuhr los. 400m weiter ging sie einfach aus - vollkommen überfettet weil der Sprit aus dem Öl bereits begann zu verdunsten. Zeigts bei dir auch ein derartiges Verhalten?


    Quote

    Dass sie zu fett läuft ist am ehesten den schwarzen rußwolken und der letzten abgasmessung beim öamtc (in deutschland adac) abzuleiten.

    Also, ich bleibe dabei, ohne die Messwerte im laufenden Betrieb über den gesamten Drehzahlbereich, bei Teillast, Volllast usw. kann man nicht pauschal sagen ob zu fett oder zu mager. Du siehst an meinem Diagramm ganz deutlich, dass sie von 4400U/Min bis 7800U/min im Idealbereich läuft und ab 7800U/Min anfettet.


    Das beim Aufziehen aber allein schon durch die Beschleunigerpumpe eine schwarze Wolke entsteht, spiegelt sich im Diagramm nicht wieder - ganz im Gegenteil, die Düse der Beschleunigerpumpe zerstäubt nicht fein genug sondern drück nur einen Strahl in den komplett offenen Ansaugtrackt, sodass der Motor im Aufreißmoment sogar noch abmagert - trotzdem gibts erst mal eine schwarze Wolke. Ergo: Rußwolken sind kein eindeutiger Hinweis darauf, dass der Motor grundsätzlich zu fett läuft.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • test/hausstrecke probieren, probieren. Und mitschreiben!

    Wo gehts besser/schlechter? Kompromisse eingehen, zeit und kein geld investieren. Kluge/erfahrene leut suchen, dann darfs auch was kosten. Dann, wennst fertig und zufrieden bist, brauchst den Prüfstand nur noch zur Bestätigung, dass eh alles gut ist.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Ich habe 39er Keihin, ne Akra Krümmer u. Endtopf Anlage, u. eine vergößerte Airbox.

    Ganz ehrlich.

    Wenn sie so eingestellt ist das die Werte gesetzeskonform sind, ist sie unfahrbar, also ist Sie leicht fetter, u. passt perfekt.

  • Ja ,es wurden seinerzeit die 39er von Keihin Vertretung BRD empfohlen, die 41er eher für die Rennstrecke.

    Nichts desto trotz liegt obwohl lange Trichter, meine Drehmoment Spitze bei 7000 U/min.

    CO beim TÜV ist immer zu hoch....6,5%

  • Also das mit dem absterben haben wir nicht. Soviel sprit dürfe wohl noch nicht drinn sein. Eigentlich hätten wir den benzinhahn schon gerichtet aber das öl riecht nach dem wechsel immer noch. Sind uns nicht sicher obs nicht noch von den altlasten kommt. Ja mit dem zufett sind wir uns sicher das gerät vom öamtc-mann hat nicht mehr nach oben zählen können der hat gleich alle seine kollegen geholt weil er das noch nie hatte. Wir fahren damit eig. nur von tankstelle zu tankstelle. Max hat wenn ich mich nicht täusche 14l auf 100km ausgerechnet.

    Ja das die 41 etwas groß sind wissen wir aber die hat der vorbesitzer verbaut und wir wollten unser glück versuchen. Oben raus gehts ja gut aber der verbrauch ist nicht tragbar. Zu laut ist sie auch, sind grad auf der suche nach einem endtopf für die 2 in 1 mit e-nummer. Ja das ihr mir nicht die perfekte bedüsung sagen könnt war mir klar ich weiß nur garnicht wo wir anfangen solln. Aber ich denk wir fangen mal bei 145/50 an und tasten uns an. Danke schon mal für die hilfe.

  • Stimmt der Schwimmerstand, Schwimmernadeln dicht ?

    14l/100 km :datz:

    Baue einfach die originalen wieder ran, Leistung nur durch Vergaser ? Die Hoffnung stirbt zuletzt:crazy:

  • naja im vergleich zu meiner mit originalen, schiebt max seine oben raus ordentlich an. Also deutlich mehrleistung. Keine 14l wert aber zu schade zum aufgeben.

  • naja im vergleich zu meiner mit originalen, schiebt max seine oben raus ordentlich an. Also deutlich mehrleistung. Keine 14l wert aber zu schade zum aufgeben.

    Für die Renne gut[THUMBS UP SIGN] Auf der Landstraße braucht mann aber mehr unten und mitte;)

  • Also mit den 39ern liegt meine zw. 5 u. 6 Litern.

    Mein Problem ist, das hier die Kupplung selbst im 5. ab ca. 7500 rutscht, obwohl dort fast alles relevante neu ist.

  • Kumpel von mir fährt die 41iger finde die zu groß, und vor allem

    zu unharmonisch! Untenherum geht so gut wie Nichts!

    Das kann ich mal gar nicht bestätigen, auch wenns dem Themenersteller nicht viel nützt. Als ich begann auf dem Kringel zu fahren, kamen schnell hier im Forum günstig geschossene 41er Keihins drauf. Schnell festgestellt, dass man am org. Gasgriff nachgreifen muss damit sie voll offen sind, also org. Gasgriff auf Kurzhub umgebaut.


    Jedenfalls, egal wer seinerzeit in meiner Rennklasse - mit org. Motor, org. Krümmer und leistungsmindernden Laser-Pro-Race-Töpfen hinter mir war wunderte sich wie die Dame aus der Kurve raus stemmte. Selbst der Huby wollte mir nicht glauben, dass am Motor zu der Zeit rein gar nix gemacht wurde. Also, suche den Fehler in der Abstimmung - nicht im Durchmesser :P


    Mojo3 Habt ihr mal geprüft, ob die Membran der Spritpumpe einwandfrei dicht ist? Da zieht die Gute sich auch gern zusätzlich Sprit über die Unterdruckleitungen wenn die Spritpumpe nicht einwandfrei ist.


    Äh, räusper, Zu laut? Dann bau doch wenigstens mal wieder ne Airbox dran :confused:

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • hallo kennie

    Danke, ja finde auch das die 41er garnicht schlecht gehn. Weißt du was für düsen in der kringel drinn warn? Danke für den tipp dann werdn wir die spritpumpe nochmal genau unter die lupe nehmen.

    Passt der original kasten auf die 41fcr's ?