Wilbers Federbein passt nicht ?

  • Hallo Gemeinde
    Habe mal wieder ne mittlere Frage;
    Will mir das Wilbers 641 competition bestellen „Ja ich weiß, lass dein altes überarbeiten“ .
    Da ich in der originalen Schwinge ne 2 cm Heckhöherlegung habe sagt Wilbers das Federbein würde nicht passen und ich sollte zurückbauen, was ich nicht nachvollziehen kann da Aufnahmen usw ja identisch sind :ka:
    Da ich einigen von euch aber mehr glaube würde das mir weiterhelfen

  • Wahrscheinlich will er dir seine eigene Höherlegung verkaufen :irre3:


    Dann wird's nämlich teurer.....


    Wenn du über die Knochen höhergelegt hast
    Sollte es bei der Passform keine Probleme geben .


    Anders sieht es bei der Abstimmung aus, aber da sollen dir die Profis
    was zu schreiben.


    Grüße aus dem Taunus


    Carsten

    Grüße aus dem Taunus [THUMBS UP SIGN]


    Carsten

  • Warum, haben die nicht begründet?
    Versteh nicht, warum das nicht passen soll!
    Könnte mir nur vorstellen, das der Ar..., höher kommt weil evtl.das Federbein ein bissi Länger ist, wird es hinten zu hoch.
    Das muss halt mit den entsprechenden Zugstreben, angepasst werden! :idea:

    Un immer schö obbe bleibe :stumm:


    Gruß Matze


  • Moin Carsten , war auch mein erster Gedanke da sie auch 2cm höherlegungs Kits in knochenform anbieten . Die müssten ja auch abgestimmt werden :confused:

  • Quote from TRXmatze

    Warum, haben die nicht begründet?
    Versteh nicht, warum das nicht passen soll!
    Könnte mir nur vorstellen, das der Ar..., höher kommt weil evtl.das Federbein ein bissi Länger ist, wird es hinten zu hoch.
    Das muss halt mit den entsprechenden Zugstreben, angepasst werden! :idea:


    Moin Matze


    Das Federbein (Standard) ist unwesentlich länger wobei sie auch ein 2 cm längeres und ein höhenverstellbares anbieten . Wenn der arsch bis maximal 3 cm höher wäre würde es immer noch für mich passen . :confused:

  • Mit Abstimmung mein ich das Federbein.
    Denke Wilbers stimmt auf original Höhe ab, auch blöd..,bieten dir aber ein längeres an
    ... wenn du die Heckhöhe veränderst kommt's zum gewichtstransfer nach vorne und eine Veränderung des Schwerpunktes.
    Das heisst die Abstimmung des Federbeins sollte angepasst werden.


    Meine Ansicht.....

    Grüße aus dem Taunus [THUMBS UP SIGN]


    Carsten

  • Quote from Ruvhanta

    Mit Abstimmung mein ich das Federbein.
    Denke Wilbers stimmt auf original Höhe ab, auch blöd..,bieten dir aber ein längeres an
    ... wenn du die Heckhöhe veränderst kommt's zum gewichtstransfer nach vorne und eine Veränderung des Schwerpunktes.
    Das heisst die Abstimmung des Federbeins sollte angepasst werden.


    Meine Ansicht.....


    Moin Ruv
    Sie bieten ja auch ähnliche Knochen an ,die wiederum auch auf mehr Schwerpunkt nach vorne haben :ka:

  • Das ist richtig, aber sie empfehlen die nicht mit ihrem Federbein,
    sondern sagen ,du kannst dir das Federbein ja 2cm länger bestellen
    und dann wird es auf die geänderte Höhe abgestimmt.
    Falls Sie sich die Mühe machen.
    Anderer Punkt, wer weiß was in der ABE des Federbeins steht,
    vielleicht gilt die nur in Zusammenhang mit der original Umlenkung.
    Wie auch immer, mir wäre es wurscht, ich würde mir das Federbein in Standard länge kaufen, auf die softe Seite abstimmen lassen (bieten sie ja an ) , und die vorhandene Höherlegung verbauen. Dann nach Vorgabe Federweg einstellen und mir meine gewünschte hydraulische Abstimmung erfahren,oldskool mit Stift und Vokabelheft :d:


    Grüße Carsten

    Grüße aus dem Taunus [THUMBS UP SIGN]


    Carsten

  • Mann....lass doch Wilbers Wilbers sein......
    Bedenke,wer billig kauft kauft 2 mal.......billich iser nicht gerade,aber gut auch nicht!

    jeruss uss Kölle

    Edited once, last by adler850 ().

  • Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
    Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
    Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".


    MFG Tommi

  • Quote from arrowtommi

    Moin, ich sage mal bin sehr zufrieden mit meinem überarbeiteten Original-Federbein !
    Das gute am Original ist auch das man während der fahrt die Druckstufe verstellen kann, da merkt man dann auch die veränderung viel besser finde ich [THUMBS UP SIGN]
    Und mit dem neuen 3er Öl auch bei Kälte kaum eine veränderung ins "steifere".


    MFG Tommi


    Hy Tommy

    Das glaube ich , die meisten sind mit der Überarbeitung sehr zufrieden ,wäre auch die vernünftigere Entscheidung gewesen [THUMBS UP SIGN] bei mir kam aber noch dazu das ich ein komplett Schwarzes inkl Behälter haben wollte :d:



  • Mahlzeit mein Herr


    Das mit der ABE könnte schon sein wobei es dann vielleicht mehr auf die ABE des umlenkhebels ankommen sollte. Oldshool sollte nicht das Problem sein sie sagen aber das dass Federbein nicht passen würde , vielleicht haben sie ja winkelbedingt etwas andere Aufnahmen .
    Ich kann’s nicht nachvollziehen :ka:

  • Quote from adler850

    Mann....lass doch Wilbers Wilbers sein......der verkauft nur Müll b.z.w. weis nicht was er macht!
    Bedenke,wer billig kauft kauft 2 mal.......billich iser nicht gerade,aber gut auch nicht!


    Hallöchen
    Ich weiß ich weiß, da bleibtfür mich aber die Frage warum zum beispiel KTM sie verbaut :confused:
    Hast du denn ne Idee warum das Federbein mit kürzeren Knochen nicht passen sollte oder was das Problem sein könnte ?

  • Quote from Ruvhanta

    Also dazu fällt mir dann auch nix mehr ein :confused:


    Für mich macht die Aussage "passt nicht " auch keinen Sinn


    Da sind wir dann schon 2 [THUMBS UP SIGN]