T&T Tacho Verkabelung TRX?

  • Tangomann

    Yupp! und das wird ich auch nachgehen,

    Quote:- Falls deine Drehzahlanzeige nicht "sauber" anzeigen sollte, sondern ruckelt oder Aussetzer hat, kannst du das ggfs. mit einem zusätzlichen Widerstand hinbekommen.


    Gute Hilfe

    LG

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • ich hab mal eine frage zu den magneten. was bringt den das da fünf stück zu montieren einer reicht doch oder?

    Um so mehr, um so genauer!

    Empfehlung mindestens 2.

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • ich hab mal eine frage zu den magneten. was bringt den das da fünf stück zu montieren einer reicht doch oder?

    Generell hast du mit mehr Magneten eine höhere Abtastrate.

    Ob man die braucht, hängt vom Hersteller des Tachos ab bzw. davon, wie in dem betreffenden Tacho die Signale weiterverarbeitet werden.

    (Meiner (Acewell) kommt mit einem aus.)

  • ...habe zwei , mit unter hat die Nadel die Ambitionen zu tanzen wie ne Sambatänzerin mit glitzer an den Tittis .

    Moin Bettmän

    Die Tanzerei hatte ich auch mal ,hatte damit zu tun das von Geber und Nehmer der Abstand nicht akkurat war :d:

    Grüße vom Dorf

  • MoJo

    Welcher Tacho hast du?

    Wenn T&T könnte ich helfen.


    Einstellung in "Menu" liegt scheinbar am Hersteller.


    zB. das Ultimative (€'s??) ist Motogadget.

    Der kann, (sagt meiner Kumpel) der "Nervosität" an Drehzahl und RPM "fein einstellen" im Menu.

    T&T nicht.

    Dafür hat unsere Tangomann mir den Tipp mit "Wiedererstand" am Drehzahlzeiger gegeben!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Hallo in die Runde,

    Ich fahre den T&T mit Signalumwandler an der originalen Tachowelle, dat funzt super ohne Macken von Anfang an.

    :d:

    Hi Willi

    welcome Home!

    kommt drauf an ob du Analog Geschwindigkeit mit Digi Drehzahl oder anders rum.........

    so wie ich. Drehzahl vor die Augen ist mir wichtiger als Speed

    Hab ich dir richtig verstanden?

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Die Anzahl der Magneten ist nur sekundär wichtig, der Abstand der Magneten zum Nehmer ist wichtig. Je größer der Abstand um so flacher wird die Flanke des Impulses, was dazu führen kann das der Tacho das Signal verwirft. Bei einem digitalen Tacho wird der Wert verfälscht (zeigt zu wenig an) und bei analogen Tacho flattert der Zeiger. Bei meiner Supermoto habe ich einen Magneten montiert mit einem Abstand <= 1mm.


    Gruß


    Fast Eddy

    Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, ist entweder das Auto neu oder die Frau (Henry Ford).

  • Moin.


    Ja, da bin ich bei Eddy. Ich habe den Abstand des Sensors beim T&T sehr akribisch auf Sackhaaresbreite eingestellt. Mit zwei Magneten hat das Ding durchgängig äußerst präzise angezeigt.


    Gruß,

    Markus

  • Markus und ich haben die gleiche Breite der Sackhaare, klappt wunnerbar mit sechs Stück.


    Einzig den genauen Radumfang einzugeben ist bei mir nicht exakt möglich, habe also immer vir KMH mehr drauf.

    Eine Mopete darf nicht mehr Zylinder wie Räder haben!:cool:

  • Moin.


    Ja, da bin ich bei Eddy. Ich habe den Abstand des Sensors beim T&T sehr akribisch auf Sackhaaresbreite eingestellt. Mit zwei Magneten hat das Ding durchgängig äußerst präzise angezeigt.


    Gruß,

    Markus

    So ist es: UND das die Magneten immer gleich polig gesetzt werden....also entweder N alle, oder S alle.

    b

    Korrektur: und nur einer Polarität funtzt N od S (welche weiß ich nicht) weil ich hab gerade meine umgedreht und jetzt geht meine digi Geschwindigkeitsanzeige -vorher nicht!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400