Bremse quitscht / welche Beläge

  • Quote from Cabohne

    ... Das geht mir tierisch auf die Eier. Klötze ausbauen und anschrägen hat nix gebracht....Ich würde also neue Klötze verbauen wollen...


    Tut das nicht weh? :escape:

  • Das sind die 10 (hoffentlich - habs nicht nachgezählt) runden "Nieten", die den inneren Teil der Bremsscheibe mit dem äußeren Teil, auf den die Beläge wirken, minimal beweglich, verbinden. Damit soll der unterschiedlichen Ausdehnung der Segmente der Bremsscheibe Rechnung getragen werden. Möglicherweise erhöht sich nach längerer Laufleistung das Spiel etwas??? Bei 90 Grad Drehung wird die "eingelaufene" Passung wohl verändert.
    Gruß
    SRadi

  • Quote from Ragnar

    Wie bekommt man den die floater raus?


    Hi Frank
    ich hab noch keine Scheiben mit Splinte gesehen, muss was neues sein :idea::lachtot::help:


    die originalen Floter sind genietet, da hilft nur aufbohren, und neu Flotern lassen !
    gibt Firmen die machen so etwas.

    Un immer schö obbe bleibe :stumm:


    Gruß Matze

  • Quote from TRXmatze

    Hi Frank
    ich hab noch keine Scheiben mit Splinte gesehen, muss was neues sein :idea::lachtot::help:


    die originalen Floter sind genietet, da hilft nur aufbohren, und neu Flotern lassen !
    gibt Firmen die machen so etwas.


    ...kann ich so nicht stehen lassen ...meine jetzigen haben von innen auch eine Sicherungsklammer ider wie das Scheißding heißt ...habe selber schon von ner TDM die Scheiben mit neuen Floatern bestückt :klugscheisser:

  • Fackt ist, die Originalen müssen aufgebohrt werden !


    Sorry, wusste nicht das es die Floter auch als selber Baukasten gibt !
    lass mich ja auch noch belehren. :schockiert:

    Un immer schö obbe bleibe :stumm:


    Gruß Matze

  • :klugscheisser: -Modus an:


    Das an Batmans YZF-Bremsscheibe nennt man Sicherungs- oder auch Nutenring. Ist aber auch als "Seegerring" bekannt. Hab´ ich aber so noch nie an einer Bremsscheibe gesehen, muß ich zugeben.


    :klugscheisser: -Modus aus!

  • Das darf sogar klappern. Mit der dreherei um 90 Grad wirst das bald hören. Und neue Scheiben werden auch kaum teurer sein als vom laden frisch floaten lassen. Eher doof... Miss mal die Stärke. Solche Entscheidungen fällt die Schublehre.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Also die Floater drehen ist ja auf jeden Fall mal einen Versuch wert! Werde ich testen. Wobei ich mir ja einbilde, dass das Quietschen langsam weniger wird. Bin mit den neuen Klötzen bisher keine 100km gefahren. Vielleicht bremsen die sich erst noch ein?

  • Ich muss das mal wieder hoch holen. Die Floater habe ich alle gedreht. Hat nix gebracht. Die Bremse hat bis zum Saisonende schön weiter gequitscht. Da ich eh grad am Moped bastel, will ich das nun endgültig abstellen. Mein Plan: Bremssättel raus, zerlegen, säubern wieder zusammen bauen. Jetzt die Preisfrage: Wo bekomme ich die die Dichtgummis dafür her? Hat hier jemand eine Bezugsquelle?

  • Cabohne

    Mein Plan: Bremssättel raus, zerlegen, säubern wieder zusammen bauen. Jetzt die Preisfrage: Wo bekomme ich die die Dichtgummis dafür her? Hat hier jemand eine Bezugsquelle?

    Beste Idee bis jetz!

    Weist du wie das geht?

    Neue Gummi Dichtungen Bestellen und mit viel Geduld die Bremskolben mit Druckluft rausblassen.

    A Stuckl Sperrholz 5mm zwischen die Kolben. Kolben entfernen OHNE WERKZEUG dh. Keine Kratzer zufügen.

    Aber das weist du schon. Wenn nid Finger weg.

  • nur mal so


    voll schwimmend gelagerte Scheiben > klappern ! gaz normal !

    hatte ich auch mal,aber machen nicht wirklich Sinn für den Normalo Fahrer .


    - Die originalen müssen auf gebohrt werden, die Floater giebt es zu kaufen.

    habe diesen Umbau auch schon gemacht.

    - Lucas Beläge was meine Erfahrung an geht sind die besten > Sinter


    das alles bringt aber nix bei quitschen der Bremse.

    das past was anderes nicht denke ich mir.


    - Kolben alle gänging?

    - Sättel und Führung richtig sauber ?

    - alles frei gängig ?

    - Vorderrad nicht verspannt verbaut ?

    Gruß vom Böllertisch
    878 mit Flachis und Splittern> rulez :cooler: