Meine TRX endlich fertig...TEIL 2...der Brite

  • Mach ich...................

    Muss mich aber auch entschuldigen; das ich so ne Schwachsinn geschrieben hab!

    Der Kombination, Beer und Glückshormonen waren gestern zum Schluss ,etwas zu viel!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • ...Muss mich aber auch entschuldigen; das ich so ne Schwachsinn geschrieben hab!

    Der Kombination, Beer und Glückshormonen waren gestern zum Schluss ,etwas zu viel!

    b

    Ach was Brychi, da kenn ich schlimmere Ausfallerscheinungen von besoffenen Briten.

  • Ach was Brychi, da kenn ich schlimmere Ausfallerscheinungen von besoffenen Briten.

    Hi Tango

    Alles wieder im "RUNDLAUF" Yes!

    Lima und Regler gecheckt...= gut.

    Batt war im arsch!!!

    mit Hilfe meiner :klugscheisser: Ladegerät!

    Graupner LadeG.JPG

    Es hat auch 3X Entladung/Laden Prog. drauf. (Übernacht Prog)

    Ergebniss: 13.5 V ABER 0.00Ah!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Heute nochmals gefahren mit "Andere Batt" = PASST wieder! Lima bringt 13.6V mit laufende Motor.

    Heute war es nur 2°C beim Fahren! Gesamt 45 Km:coldjump::coldjump::coldjump: Trotzdem geil!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • "Heute war es nur 2°C beim Fahren! " soll ich dich ans aufwärmen erinnern? Dich, die maschin versteht sich von selbst. Ich radl gern eine minute im garten, so weiß ich auch wie es sich gleich anfühlen wird und wie gut ich drauf bin. Kleiner tipp unter alten Säcken.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Direkt an Tangomann!

    Heute , Kunden besuch 10Km. (T4 immer noch im Arbeit)

    Hin fahren gut. Heimfahren bei dichte arschkalte Nebel , geht die Kiste aus an der Ampel.

    Zur Seite geschoben, neu starten.....Brumms..geht doch!

    Nür nicht mit Licht:datz:Da ist was Faul.....Masse/Kabel bruch oä vermutlich!

    Lima Anker/ Elekt. Regler/ und Elekt Zündung (Thorspark GB) NEU.............wie gesagt Lima gibt und Regler auch (gestern berichtet)

    Das war geil der Heimfahrt im Nebel: Fast jeder hat mir ausgeblendet mit seiner Fernlicht!

    Die Gedanken könnte so gewesen sein," was macht der alte Trottel mit seiner ole scheiß Haufen hier ohne Licht!"

    bin doch kein richtigerstock2 Deutscher:no:::-(:


    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Yupp!!???

    ich hoffe nicht............würde Lima nochmal prüfen.

    Aber alle Kabeln zuerst.

    Danke fürs "Mitdenken"

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • wieso haben japsen nie solche troubles wie die deutschen dosen? Wieso wird der neuschrott trotzdem schwer überteuert aus den auslagen gezogen?

    Bei bikes haben wirs ja auch kapiert. Ich hab letzte woche vom job einen ganz frischen fabia mit voller vollausstattung bekommen. Dem geb ich keine 100.000km. Nichtmal zehn jahre dann ist das plastik trumm zu entsorgen. Uralte toyotas siehst mehr als 2er golf. Naja, T4 musst auch bald schon suchen. Von daher... nicht nur wir werden älter.

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • Nix über den Golf II mit 75PS, 1983, hatte als Sonderausstattung ne Uhr und schaffte bei mir 18 Jahre und 370 000km, aber nur mit Plastiktüte über dem Verteiler. Verkauft für 900 Mark und lief fast die halbe Million voll und 24 Jahre bei einem Bekannten.


    Brychan, da bin ich froh, das bei mir vier Autos auf dem Hof stehen.

  • Zum Thema Haltbarkeit deutscher Autos:


    Meinen Golf Gti Bj. 1982 fuhr ich selbst 14 Jahre und schenkte in dann einem Arbeitskollegen mit 420.000 km. Als dessen Frau das vierte Kind bekam, wurde ihm mein früherer Golf zu klein und er gab das Auto an seinen Bruder in Berlin ab.

    Die beiden Nachbesitzer dieses VW erreichten nach ca. 23 Jahren insgesamt knapp 800.000 km, wobei bis zum Schluss der Originalmotor / Getriebe im Einsatz waren. Sogar die Klupplung musste nie gewechselt werden!

    Das Leben dieses Dauerläufers endete letztlich an der TÜV-Hürde wegen massiven Rostbefalls. :)


    Gruß Eugen

  • wow, tolle zahlen. Hohe latte. Und heute? welcher 14 jahr alte golf hat soviel Kilometer? Glaubt jemand, dass der hybrid golf8 auch zehn jahre schafft? Oder eine aktuelle Ktm oder gs? Oder 100tsd km? Jede wette. Wer aller ist auf leasing / neufahrzeugtausch alle paar jahre umgestiegen?

    Und wenn einer nicht über sich selbst lachen kann, mach halt ich das.

  • wow, tolle zahlen. Hohe latte. Und heute? welcher 14 jahr alte golf hat soviel Kilometer? Glaubt jemand, dass der hybrid golf8 auch zehn jahre schafft? Oder eine aktuelle Ktm oder gs? Oder 100tsd km? Jede wette. Wer aller ist auf leasing / neufahrzeugtausch alle paar jahre umgestiegen?

    So ist es gewollt von........ "Oben"

    alte Hippie Doidl, währt sich....mit T4 und ole BSA eisen

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Wenn auch etwas OT, ich könnte da noch mit unserem 2002er Polo 1,4L Benziner dienen. Der hat jetzt 275.000 auf der Uhr, nimmt sich gern einen Schluck Öl, läuft und läuft und läuft aber. Eher fallen nach und nach alle Aggregate drum herum aus. Oder halt die mistigen Stabzündspulen die kein Mensch braucht.


    Mein erstes Auto war ein 1,8er Passat von 92, Benziner. Mit 280.000 auf der Uhr hab ich ihn für 1800DM gekauft, das Gleiche noch mal reingesteckt und ihn dann mit 380.000 und neu TÜV wieder verkauft. Er diente vor meiner Zeit als Mietwagen, der Eichaufkleber war noch auf dem Tacho. Der Passi war für mich als Fahranfänger Xmal günstiger im Unterhalt als irgendein Kleinwagen. Er musste dann einem 6ender Passat Diesel weichen, das Modell fahre ich jetzt allerdings auch schon wieder rund 200.000km.


    Ich überlege tatsächlich schon länger was der Nachfolger meines treuen V6 werden könnte, mir ist da aber noch nichts passendes und bezahlbares über den Weg gelaufen. Durch Eigenheim und Family soll es dann auch größer als Kombi werden mal schauen.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Kennie

    Ich überlege tatsächlich schon länger was der Nachfolger meines treuen V6 werden könnte, mir ist da aber noch nichts passendes und bezahlbares über den Weg gelaufen. Durch Eigenheim und Family soll es dann auch größer als Kombi werden mal schauen.

    Seat Alhambra.......fährt meine Tochter, 7 Sitzer

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Moin

    Brychan, chek mal den Ladestrom/Spannung unter Vollast.Könnte sein das im Leerlauf der Regler funktioniert,

    bei hoher Ladespannung/Ladestrom der Regler aber aussteigt.

    Hatte ich mal........gesucht wie ein Irrer!

    Auch Lima macht schonmal Mist unter Vollast.........

  • Moin

    Brychan, chek mal den Ladestrom/Spannung unter Vollast.Könnte sein das im Leerlauf der Regler funktioniert,

    bei hoher Ladespannung/Ladestrom der Regler aber aussteigt.

    Hatte ich mal........gesucht wie ein Irrer!

    Auch Lima macht schonmal Mist unter Vollast.........

    Danke Jürgen

    bin gerade bei deiner Satz......gesucht wie ein Irrer!

    b

    „Ful wys is he that kan himselve knowe“

    G.Chaucer AD 1343-1400


  • Wenn es der Laderegler nicht ist dann ist wohl eine Wicklung der LM durch, also der Isolack des Kupferdrahtes ist durch. Dadurch ein Schluss in einer oder mehreren Wicklungen der LM.

    Das gleicher hatte ich bei meiner XBR. Da hilft nur neue LM.

    Soll bei Trockensumpf Motoren öfter vorkommen weil die Kühlung durch das Motoröl nicht so gut ist wie bei Nassumpf Motoren.