Kraftstoff-Additiv für's Überwintern und auch sonst !!!

  • Folgenden Beitrag von Red aus dem TDM-Forum habe ich gerade aufgeschnappt, welche ich für sehr hilfreich ansehe.


    Gerade die unter uns, die im Winter ihren Twin stehen lassen, kann damit ein guter Korrosionsschutz für den Tank und auch die Vergaser gegeben werden.
    Auch sonst scheint der 2T-Ölzusatz einige Vorzüge zu besitzen.


    Aber lest bitte selbst:


    "appropos öl.....
    was haltet ihr von der weit verbreiteten these, zweitaktöl ins benzin zu mischen, in einem sehr geringen Verhältnis.


    ich zitiere....


    Zweitaktöl in 1% Mischung zum Benzin, Schutz der alten Vergaser und perfektes Obenöl
    Hallo,


    ich habe von namhaften Technik und Tribologiekennern gehört, dass qualmfreies Zweitaktöl nach der modernen aschefreien Norm JASO FC und API TC (sogar Kat geprüft!) ein hervorragendes aber günstiges Universal (-High Tech) Kraftstoff-Additiv für alte Hochleistungsmotoren darstellt und sogar als vollwertiger Bleiersatz wegen seines Kalziuminhalts taugen soll.


    Man soll stets 1% Zweitaktöl dem Benzin beimischen. Dieser Tip ist in Amerika schon ein alter Hut fast alle Ferrari und Musclecars machen das, da dort das Benzin wie hier schon seit fast 10 Jahren mit Aceton und Ethanol verseucht ist, was die Vergaser und Pumpen, wie auch die Ventile und Aluteile stark angreifen kann.


    Zweitaktöl wird z.B. von der namhaften Firma Bosch Koller und Schwemmer und wohl auch Mercedes Benz Klassik Experten ausdrücklich auch für alte Wagen mit K Jetronic oder Vergasern als Pflege und Konservierungsadditiv empfohlen.


    Ich selber schütte auch seit einiger Zeit das Öl in meinen Dino und 308 Tank. Erst 500ML API TC 2T-Öl rein dann drauftanken.
    Vermischt sich dabei perfekt von selber und konserviert das Benzin extrem gut, auch in Abstellphasen. Qualm gibt es keinen.


    Die Motorlaufkultur auch gerade der leerlauf ist ruhiger und die Gasannahme viel gleichmäßiger geworden, Dampfblasen im Sommer sind auch seitdem mit den DCNF Vergasern kein Thema mehr. Der Heißstart seitdem völlig unauffällig. (Liegt an den Anti Dampfblasen Additiven im Zweitaktöl)


    Ich kann es echt empfehlen, auch als Benzinstabilisator in der Abstellphase im Winter. Der ist dort nämlich chemisch integriert. Rost im Tank ist somit auch kein Thema mehr.


    Zweitaktöl der völlig qualmfreien Teilsynthese-Klasse API TC bzw. JASO FC gibt es extrem günstig in der Gartenabteilung eines jeden >Baumarktes oder bei Norma und Kaufland. 5 Euro für 1 Liter. Woanders in Autoläden oder im Motorradshop ists viel zu überteuert. (2-3x teurer)


    hat noch viel mehr zum thema im www.

    gruß
    red"


    P.S. Ich denke, der Robert hat nichts gegen meinen "Datendiebstahl". :d:


    Gruß Eugen

  • Wird in meiner Ecke wo viele alte Dinger(BMW Seitenventiler,Harley M72 u.s.w.)rummrollen schon lange gemacht.
    Und für Yam XS2 ist´s ne empfehlung vom Motoreninstandsetzer.....
    Kann also nicht so schlecht sein........
    Wenn mein Kringeloldie fertig ist versuch ich´s mal!