Benzin im Öl

  • Schönen Abend zusammen,


    Hat schon mal jemand etwas von eine defekten Unterdruckbenzinpumpe an der TRX gehört, oder dieses Problem vielleicht gehabt? Ich habe trotz des Austausches vom Unterdruckbenzinhahn immer noch Probleme mit dem Benzin und vor allem auch beim Kaltstart mit dem Joke.

  • moin,


    ...gehört zu den absoluten dauerthemen ... wenn der benzinhahn nicht mehr schliesst, laufen u.a. die vergaser langsam über und der teure saft läuft in die brennräume... ... und dann läuft ggf. auch noch sprit über die membrane der pumpe oder/und des benzinhahns gen motor... unterdrucjsteuerungen haben sowas schon mal ..


    der fpg

  • fpg : Du weist das wir hier sozusagen von Neuem anfangen und es damit derzeit noch keine Dauerthemen gibt? :klugscheisser::solace:


    @Torsten: Gegen was für einen Unterdruckhahn hast du denn getauscht? Zubehör? Zu Frank´s Beitrag ist noch zu ergänzen, dass die Schwimmernadelventile nicht mehr zuverlässig schließen wenn die TRX z.B. nur hinten aufgebockt ist.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Quote from Kennie

    dass die Schwimmernadelventile nicht mehr zuverlässig schließen wenn die TRX z.B. nur hinten aufgebockt ist.


    Das kann ich so nicht bestätigen.
    Meine TRX steht seit ca 7 Jahren, wenn sie nicht gefahren wird, hinten aufgebockt in der Garage. Ein XTZ750-Benzinhahn, der so gut wie nie geschlossen ist und mit leerem Tank stell ich sie auch grundsätzlich nicht ab.
    Ich hatte noch nie Benzin im Öl. Aber vielleicht hatte ich bisher nur Glück?

    Gruß, Merry


    Kann Spuren von Senf enthalten.



  • Na Feze wieder mal keinen Sex gehabt, oder warum bist du so schlecht drauf? :irre3:


    An den Rest danke für eure Antworten, ich werde das mal im Auge behalten und ggf. die Flachis überprüfen, vielleicht ist ja mit den Schwimmernadelventilen etwas nich ok! Auch die Benzinpumpe schau ich mir mal an und tausch sie ggf aus.


    Der Benzinhahn ist ja immer zu bei mir, wenn sie steht, aber selbst wenn nicht dürfte sie nicht Suppen!

  • Bentinpumpe kannst du dir Sparen....wenn´s Moped läuft iss se Ganz!
    Die Verschliesst nämlich nix,sondern Fördert nur!
    Dein Jetziger Hahn ist undicht,und dazu auch deine Schwimmernadelventile!
    Mein Kringelmoped läuft nach Vergaserreinigung nicht mehr über obwohl ich nur ein Rohr als
    Anschluss am Tank hab,der Rest übernehmen die Schwimmer!

  • Quote from Merry


    Das kann ich so nicht bestätigen.
    Meine TRX steht seit ca 7 Jahren, wenn sie nicht gefahren wird, hinten aufgebockt in der Garage. Ein XTZ750-Benzinhahn, der so gut wie nie geschlossen ist und mit leerem Tank stell ich sie auch grundsätzlich nicht ab.
    Ich hatte noch nie Benzin im Öl. Aber vielleicht hatte ich bisher nur Glück?


    Wie lange hast du deine Flachies schon drin?


    Meine Grüne hat sich damals in einem Winter gute acht Liter Sprit ins Öleinverleibt, sie stand nur hinten aufgebockt in der Halle. Sicherlich war es hier eine Kombination aus Fehlerquellen u.A. dem undichten Sprithahn.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Quote from Kennie

    Wie lange hast du deine Flachies schon drin?


    Kann ich ausm Stegreif nicht sagen, müsst ich nach der Rechnung suchen... Mindestens ein Jahr - wenn nicht acht... ;)

    Gruß, Merry


    Kann Spuren von Senf enthalten.



  • Mitunter ist ein gewisser Benzineintrag ins Öl auch schlicht normal, insbesondere bei häufigem Kurzstreckenbetrieb.


    Als ich mit meiner noch jeden Tag ein paar wenige Kilometer zur Arbeit gejuckelt bin, konnte man zugucken wie im laufe der Zeit der Ölstand immer mehr wurde, nur um dann bei der ersten anständigen Tour, wenn der Motor lange warm wurde wieder auszugasen.


    Ich hab mich irgendwann einfach nicht mehr drum gekümmert.

  • Quote from Merry


    Kann ich ausm Stegreif nicht sagen, müsst ich nach der Rechnung suchen... Mindestens ein Jahr - wenn nicht acht... ;)


    Hab nachgeschaut: seit Juli 2006

    Gruß, Merry


    Kann Spuren von Senf enthalten.



  • Das wäre evtl. eine Erklärung dafür dass du keine Probleme mit Benzin im Öl hast auch wenn du deine Holde seit Jahren nur hinten aufgebockt stehen lässt. Ggfs. ist die Lage der Schwimmer in den Flachies günstiger. Bei den org. Gasern ist die Lage der Schwimmer m.E. im Normalstand schon relativ grenzwertig sodass sie bei nur hinten aufgebockter Maschine (so wie bei mir seinerzeit) nicht mehr richtig abdichten können.

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....

  • Elektrisches Absperrventil!!
    (stromlos geschlossen)


    Thema erledigt!
    Eine von vielen Ideen vom Ryna. :2thumbs:


    Gruß
    Ralf

    Gruß Ralf

    -----------------------------------------------------------------------

    SOMETIMES YOU HAVE TO DO BAD TO DO GOOD

  • Also ich hatte das nach dem Winter im letzten Jahr auch. Moped sprang ewig nicht an und als es dann soweit war, zog sie auch nicht und ging wieder aus. Hab dann beim Ölwechsel ca. 6 Liter Öl/Benzin abgezapft. Benzinhahn auf den von der RGV für kleines Geld gewechselt und keine Probleme mehr.


    Ok, der neue Benzinschlauch muss was länger sein und so lang, dass er nicht knickt. Sonst kann das Moped auch mal beim Fahren ausgehen. Siehe Glockentreffen im letzten Jahr blush



    Wünsch Euch allen einen kurzen Winter und freu mich auf´s Wiedersehen :cooler:
    Richard

  • Naja, nennt mich Klugscheißer, aber wenn ich nach mehr als 18Jahren einen neuen Benzinhahn kaufen muss der irgendwie bei 100€ liegt, dann ist das halt so. Rechne mal die Kosten auf das Alter um, dann isser nimmer so teuer!

    ... Die Signatur ist noch Baustelle ....